Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Abverkauf

Abverkauf von Restposten zum Schnäppchenpreis...


Neue Artikel im Programm:
Elfriede Ott - Ottpourri

Elfriede Ott - Ottpourri

Eine Vollblutkomödiantin in ihrem Element: Elfriede Ott trat seit 1963 mit zahlreichen „Ö-Dur"-Musikprogrammen auf - mit vielen verschollen geglaubten Wiener Komödienliedern, Couplets und Wiener Liedern, viel von Nestroy, aber auch u. a. von Erich Kästner, Frank Wedekind, Yvette Guilbert, Alexander Steinbrecher, Karl Valentin, Georg Kreisler, Gerhard Bronner oder Peter Altenberg. Auch „Ottpourri“ (1977) ist ein buntes Potpourri aus Wiener Lokalkolorit in Lied und Wort, Johann Nestroy und Fatty George mit seinem Quartett, gespickt mit viel Humor.


5,00 EUR

( inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Elfriede Ott - Ottpourri' bestellen Details

Das Beste von Ernst Waldbrunn

Das Beste von Ernst Waldbrunn

„Ernst ist das Leben, heiter der Waldbrunn“, schrieb Hans Weigel. Ernst Waldbrunn (1907 - 1977) eroberte das Publikum mit seinem schwermütigen Augenaufschlag, mit seinem treuherzigen, lebenswissenden Blick. Man lachte nicht über ihn, man lachte mit ihm. Und alle haben seinen Humor zum seligen Schmunzeln bis heute gern: Er war der Schöberl und der begnadete Blödler in den Doppelconférencen mit Karl Farkas, mit denen Waldbrunn schon seit 1950 am Wiener Kabarett Simpl brilliert hatte. Daneben trat er auf Wiener Bühnen als Komiker und Charakterschauspieler auf, hauptsächlich am Theater in der Josefstadt.


5,00 EUR

( inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Das Beste von Ernst Waldbrunn' bestellen Details

Willkommen Österreich 2013 (DVD)

Willkommen Österreich 2013 (DVD)

Schöne Lieder hört man gerne wieder! So gesehen war das Jahr 2013 für Stermann und Grissemann in Willkommen Österreich ein wunderschönes Lied: die Papstablöse im Vatikan, das Superwahljahr in Österreich, die Sprachakrobatik von „Halb Mensch / Halb Scherzartikel“ Frank Stronach oder dem frisch angelobten „Verteidugungsministna“ Gerald Klug. Dazu die vielen Ausrutscher und Hoppalas aus dem ORF-Programm: von Bingo über das Heute Leben - Nachmittags-Quiz „Wo genau?“ bis hin zum deftigen Charme eines Peter Rapp und den Live-Fauxpas beliebter Sport- und Nachrichtenmoderatorinnen und Moderatoren.


4,00 EUR

( inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Willkommen Österreich 2013 (DVD)' bestellen Details

Delestre / Claudel: Der Krieg ist vorbei

Delestre / Claudel: Der Krieg ist vorbei

Wie kann man einen Krieg in Bilder fassen, der innerhalb von vier Jahren viele Millionen Menschen das Leben gekostet hat? Der lothringische Zeichner Philippe Delestre hat auf diese Frage seine ganz eigene Antwort gefunden und die Erfahrungen deutscher und französischer Frontsoldaten im Ersten Weltkrieg in fast naiv anmutenden Aquarellzeichnungen festgehalten. Deren runde Formen und sanfte Farben lassen die Realität des Krieges – die Schützengräben, die Schlachtfelder, die zerstörten Dörfer – 'noch obszöner, noch widernatürlicher' (Philippe Claudel) erscheinen.


4,90 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Delestre / Claudel: Der Krieg ist vorbei' bestellen Details

Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.

Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.

Westberlin, Sommer 1968. Durch das beherzte Eingreifen des ebenso aufstrebenden wie umtriebigen Stefan Heyer in die gemütlichen Umsturztätigkeiten der Kommune V wird diese von einer politisierenden Wohngemeinschaft, die sich wohlig mit der Ästhetisierung des Häßlichen befaßt, nacheinander und in überraschender Folge zu einer Erziehungsanstalt für vermeintliche Abgesandte der Arbeiterklasse, zu einem revolutionären Tribunal der rückhaltlosen Selbstreinigung, zu einem wirkungsvollen Therapiezentrum für unvorhandene sexuelle Störungen, zu einem schwungvollen Raubdruckbetrieb, zu einem Ort hemmungslosen Volkszorns, zu einer vorgetäuschten Bombenbauwerkstatt und überhaupt zur Bühne ungeahnter Verwicklungen, Geständnisse und Umschwünge.


4,90 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.' bestellen Details

Resetarits, Lukas: Nachspielzeit

Resetarits, Lukas: Nachspielzeit

"Nachspielzeit" ist das 21. Kabarettsoloprogramm von Lukas Resetarits, das vierte nach "Ich tanze nicht", "Niemandsland" und "Zeit" bei dem sich Resetarits vom Nummernkabarett verabschiedet hat und in gelöster, lockerer Manier, ja fast im Plauderton, seine Kritik und Wut über die Zustände und Alltäglichkeiten in diesem Land vorträgt. Resetarits lässt in mehr als zwei Stunden seinen Gedanken zu den verschiedensten Thematiken freien lauf und trägt auch mit seinem Wissen viel zu einem gelungenen, informativen und unterhaltsamen Abend bei.


4,50 EUR

( inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Resetarits, Lukas: Nachspielzeit' bestellen Details

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.