Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Bakunin, Michael: Brief aus dem Gefängnis

Bakunin, Michael: Brief aus dem Gefängnis

11,00 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: ANT182


Bakunin, Michael: Brief aus dem Gefängnis

Bakunins berühmte Beichte an den russischen Zaren.

Gut erhalten, ohne Anstreichungen

Buch, 116 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Antifaschistische Einhornbrigade 1 - Stern

Antifaschistische Einhornbrigade 1 - Stern


1,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Antifaschistische Einhornbrigade 1 Stern (TS / FT)

Antifaschistische Einhornbrigade 1 Stern (TS / FT)

Antifaschistische Einhornbrigade - Stern


16,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Reebs, Winfried: Auf der Suche nach dem richtigen ...

Reebs, Winfried: Auf der Suche nach dem richtigen ...

Die Intentionen des Gefängniswesens zeigen sich hier bereits in der Entwicklung der Architektur. Ein Gang durch die Knäste von den Kerkern des Altertum zu den Isolationstrakten der Gegenwart. "Der Charakter von Strafe entlarvt sich in der Architektur - so daß es keiner weiteren Anklage bedarf, als deren bloßer Darstellung. Eine Geschichte der Knastarchitektur.


4,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
kassiber - Anarchistische Zeitschrift gegen Gefängnisse Nr. 1

kassiber - Anarchistische Zeitschrift gegen Gefängnisse Nr. 1

Inhalt u.a.: Warum gegen Gefängnisse? Eine anarchistische Kritik / Soziale Kontrolle und Gefängnis / Gegen Repression und soziale Kontrolle / Staatliche Repression überall / Revolutionäre Solidarität

Das Heft enthält auch ein umfangreiches und spannedes Dossier über Gefängnisneubauprojekte in Österreich.


2,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schütte-Lihotzky, Margarete: Erinnerungen aus dem Widerstand

Schütte-Lihotzky, Margarete: Erinnerungen aus dem Widerstand

Den Schwerpunkt ihrer Aufzeichnungen bilden die Erlebnisse der Solidarität unter den Mitgefangenen, der ungebrochene Wille, auch in den Kerkern der Nazis Widerstand zu leisten und die politische Organisation aufrecht zu erhalten. Detailliert beschreibt Schütte-Lithotzky die Methoden, mit denen die Gefangenen Folter, Einzelhaft, Verhöre und Schikanen ihrer Peiniger zu überstehen versuchen, wie sie über die Zellen hinweg mit Klopfzeichen und Kassibern kommunizieren. Ihren aufrechten MitstreiterInnen, die unter dem Fallbeil der NS-Justiz zu Tode kamen, setzt sie ein Denkmal, in dem sie ihren Werdegang und ihre Aktivitäten im Gefängnis dokumentiert.


17,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.