Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Grunder, Hans-Ulrich: "Wir fordern alles"

Grunder, Hans-Ulrich:

8,00 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: ANT322


Grunder, Hans-Ulrich: "Wir fordern alles"

Weibliche Bildung im 19. und 20. Jahrhundert. Die Konzepte einiger anarchistischer und bürgerlicher Pädagoginnen.

  • Welches sind die Ideen zur Mädchenbildung, die Pädagoginnen in die Diskussion eingebracht haben?
  • Inwieweit sind Theorien und die Praxis von anarchistischen, libertären Pädagoginnen von bürgerlichen Ansätzen zu unterscheiden?

Erörtert werden Anregungen zur Mädchen- und Frauenbildung von Mary Wollstonecraft, Adrienne Necker de Saussure, Luise Michel, Rossette Niederer - Kasthofer, Josefine Stadlin, Emma Goldman und Hedwig Dohm.

Bleistiftanstreichungen in den ersten beiden Kapiteln, ansonsten gut erhalten 

Buch, 186 Seiten

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Bakunin, Michael: Brief aus dem Gefängnis

11,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Grunder, Hans-Ulrich: "Wir fordern alles"

8,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Dokumente der Weltrevolution: Der Anarchismus

15,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Geronimo: Feuer und Flamme

9,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Lassalle, Ferdinand: Arbeiterlesebuch und andere Studientexte

7,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.