Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Besancenot / Löwy: Revolutionäre Annäherung

Besancenot / Löwy: Revolutionäre Annäherung

12,50 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 5491


Besancenot / Löwy: Revolutionäre Annäherung

Marxistische und anarchistische Strömungen gehörten in allen wichtigen revolutionären Bewegungen des 20. Jahrhunderts (z. B. 1918 in Russland, 1936 in Spanien oder auch im Mai 68 in Frankreich) zu den dynamischsten Motoren der Bewegungen fu¨r die soziale Revolution; zeitweise im Bu¨ndnis miteinander, aber in der Folge der revolutionären Prozesse und Umwälzungen auch in unerbittlicher Gegnerschaft. Mit diesem Buch versuchen die beiden Autoren, die seit Jahren bekannte gesellschaftliche Akteure innerhalb der marxistischen Strömung und der sozialen Bewegungen in Frankreich sind, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser beiden Strömungen herauszuarbeiten. Ziel dieses Buches ist es, den Verständigungsprozess der sozialrevolutionären Akteure in der Gegenwart zu fördern. Das Buch erscheint erstmals in deutscher Übersetzung.

Buch, 174 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Metalpin

Metalpin "Rote Faust"

Pin "Rote Faust"


2,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Adamczak, Bini: Kommunismus

Adamczak, Bini: Kommunismus

Wie lässt es sich – jetzt! – 25 Jahre nach dem Ende der Geschichte über das Ende der Vorgeschichte, über Kommunismus schreiben, ohne der Lächerlichkeit eines ohnmächtigen Pathos zu verfallen? Kritische Kritik + Negation der Negation? Aber: sollte sich der Kommunismus auf übelgelaunte Negation beschränken, ohne Traum und Sexappeal? Es bedarf einer kinderleichten Sprache um ein kommunistisches Begehren zu erfinden. »Den Kommunismus machen: das kann ja wohl nicht so schwer sein.«


13,20 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lalove, Patsy Lamour: Selbsthass und Emanzipation

Lalove, Patsy Lamour: Selbsthass und Emanzipation

Nicht nur Heterosexuelle betonen möglichst häufig, wie tolerant und liberal die Gesellschaft doch mittlerweile geworden sei – gerade in Bezug auf Schwule, Lesben und Transmenschen. Auch diesen ist die Normalität ein großes Anliegen, zu der es zu gehören scheint, dass alles, so wie es ist, in bester Ordnung sei. Die Feindseligkeit aber ist immer noch vorhanden. Am deutlichsten spürbar im Coming-out, das auch heute für die meisten ein Problem darstellt. So weit kann es also nicht her sein mit der Normalität der Anderen.


18,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kein Gott, kein Herr! Eine Geschichte der Anarchie

Kein Gott, kein Herr! Eine Geschichte der Anarchie

Ausschließlich auf Archiv Dokumente wie Wochenschauen, Fotos, Zeitungen und Schriften gestützt, erzählt Tancrède Ramonet von der anarchistischen Bewegung: Von ihre Anfängen bis zum Vorabend des ersten Weltkriegs, und über die aufregenden Jahre bis zum II. Weltkrieg. Eine Zeitreise von Proudhon über die mexikanische Revolution bis zu Durruti im spanischen Bürgerkrieg. Das historische Fresko reicht von Russland und Japan über Spanien in die USA, bis nach Frankreich, Argentinien, Israel und Ägypten.


14,90 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Aufkleber

Aufkleber "Antifaschistische Aktion r/s"

Aufkleber "Antifaschistische Aktion rot-schwarz"


1,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Findus: Kleine Geschichte des Anarchismus

8,10 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Crimethinc. für Quereinsteiger_inn en

0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Burnicki, Ralf: Anarchie als Direktdemokratie

4,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Guerin / Chomsky: Anarchismus und Marxismus

2,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Degen / Knoblauch: Anarchismus

10,30 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.