Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Der Schatten des Einzigen. Die Geschichte des Stirnerschen Individual-Anarchismus

Der Schatten des Einzigen. Die Geschichte des Stirnerschen Individual-Anarchismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1383
ISBN:
9783900434205
Autor*innen:
Gerhard Senft
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Monte Verita Verlag
11,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Die Geschichte des Stirnerschen Individual-Anarchismus

    Die Schwerpunkte der Arbeit von Gerhard Senft liegen auf Fragen zu Max Stirner`s philosophischem Hauptwerk "Der Einzige und sein Eigentum" sowie zu dessen Bedeutung in der ArbeiterInnenbewegung. Eingefügt ist auch ein Kapital zur "Freiwirtschaftslehre", zu deren hauptsächlich auf die Geldwirtschaft abziehlenden Kritik ihr an anderer Stelle im Internet wichtige Kritikpunkte finden könnt.

    Buch, 131 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Cut free
    Let`s cut ourselves free from authority Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Cut free' bestellen
    RSO - Fehlstaat
    Rogue Steady Orchestra ist ein unkontrollierbarer Haufen begabter Musiker ohne Illusionen. Oft genug gerempelt und damit fit für den internationalen Standortwettbewerb, wird jetzt Ska, Punk, Swing oder auch mal Rock Steady gespielt. Nach dem Spiel nimmt man gern Tee und etwas Gebäck. Bei RSO stehen 8 SchurkInnen auf der Bühne. Manche ...

    Autor*innen: RSO

    10,00 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'RSO - Fehlstaat' bestellen
    Antifascists
    Schwarzweißer Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Antifascists' bestellen
    Die Wüste lebt. Jenseits von Kapital und Staat
    Jenseits von Kapital und Staat Die Verletzung der Menschenwürde durch Armut ist Kennzeichen der neoliberalen kapitalistischen Ökonomie. Der Staatssozialismus des Ostens und die Befreiungsbewegungen des Südens stellten keine wirklichen Alternativen zum kapitalistischen Herrschaftssystem dar. Helmut Thielen plädiert daher dafür, ...

    Autor*innen: Helmut Thielen

    21,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Wüste lebt. Jenseits von Kapital und Staat' bestellen
    Tut das Not - Bildfänger
    Das zweite Album von TDN - inkl. CD-Rom-Teil - zum Non-Profit-Preis. Kein üblicher Deutschpunk, sondern politische Texte jenseits des Phrasengedresches. Tracks: Schlußstrich Augen auf und durch Guten Morgen Scherben 68 angekommen Brandung White noise Vision Reclaim the streets Quader

    Autor*innen: Tut das Not

    5,00 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Tut das Not - Bildfänger' bestellen