Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Kampf der Erinnerung. Der Spanische Bürgerkrieg in Politik und Gesellschaft 1936-2010

Kampf der Erinnerung. Der Spanische Bürgerkrieg in Politik und Gesellschaft 1936-2010
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0846
ISBN:
9783939045168
Autor*innen:
Walther L. Bernecker; Sören Brinkmann
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Graswurzel Verlag
20,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Der Spanische Bürgerkrieg in Politik und Gesellschaft 1936-2006

    Unter den Ländern, denen erst in jüngerer Zeit der Übergang von einer Diktatur zur Demokratie gelang, stellte Spanien lange Zeit einen Sonderfall dar. Denn hier schien die demokratische Transition ohne eine öffentliche Aufarbeitung von politischer Repression und Gewalt vonstatten gegangen zu sein. Seit der Jahrtausendwende ist jedoch ein wahrhafter Erinnerungsboom zu beobachten, der sich in Forschung, Literatur und Massenmedien, aber auch in der von Bürgerinitiativen betriebenen Suche nach den schätzungsweise 30.000 bis heute Verschwundenen des Bürgerkrieges niederschlägt. Die Aufarbeitung ungesühnter Menschenrechtsverletzungen der Franco-Diktatur bedeutet eine substantielle Wende im Umgang mit der jüngeren spanischen Geschichte.

    Das Buch spannt den Bogen von den dreißiger Jahren bis in die Gegenwart. Im Angesicht des 70. Jahrestages des Bürgerkriegsbeginns hebt die Darstellung an mit einem ereignisgeschichtlichen Aufriß der Kriegsereignisse (1936-1939) sowie einer auf Basis der jüngsten Forschungsergebnisse erstellten Opferbilanz aus drei Kriegs- und knapp vierzig Diktaturjahren. Den Schwerpunkt des Buches bildet sodann die Erinnerungsgeschichte von Krieg und Repression in den vergangenen siebzig Jahren, die von deren propagandistischer Verzerrung während des Franquismus über jenen sprichwörtlichen Pakt des Schweigens der Transition seit 1975 bis zum Boom der zivilgesellschaftlichen Vergangenheitsarbeit in jüngster Zeit reicht.

    Buchbesprechung in der Graswurzelrevolution Nr. 312

    Buch, 378 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit 12
    Inhalt u.a.: Carl Einstein im spanischen Bürgerkrieg Tschechischer Anarchismus um die Jahrhundertwende Hugo Sonnenschein. Ein Dichter gerät in die Politik Der deutschsprachige Anarchismus und seine Presse Buch, 282 Seiten

    Autor*innen: Wolfgang Braunschädel; Johannes Materna (Hg.)

    13,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit 12' bestellen
    (Antiquariat) Linksradikalismus und Literatur, Band 1
    Untersuchungen zur Geschichte der sozialistischen Literatur in der Weimarer Republik. Band 1 beschäftigt sich u.a. ausführlich mit der anarchistischen und linkskommunistischen Literaturtradition, etwa mit Erich Mühsam. Ordentliche Erhaltung, keine Anstreichungen Buch, 380 Seiten

    Autor*innen: Walter Fähnders; Martin Rector

    7,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x '(Antiquariat) Linksradikalismus und Literatur, Band 1' bestellen
    Schlagt zurück!
    Frauen wehrt euch! Schlagt zurück! Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Schlagt zurück!' bestellen
    Kampf der Homophobie
    Kampf der Homophobie - Liebe kennt kein Geschlecht Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Kampf der Homophobie' bestellen
    DIY
    Do it yourself - create anarchy Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'DIY' bestellen