Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Gewerkschaften und Rechtsextremismus

Gewerkschaften und Rechtsextremismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1146
ISBN:
9783896915900
Autor*innen:
Richard Stöss u.a. (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Westfälisches Dampfboot
15,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Gewerkschaften in Deutschland sind Vorkämpfer und Stützen der Demokratie. Viele ihrer Aktiven engagieren sich gegen Rechtsextremismus. Dennoch sind die Mitglieder keineswegs immun gegen den Ruf nach dem starken Führer und nach der Verfolgung von Sündenböcken. Die Autoren berichten über Ergebnisse einer Studie zu rechtsextremen Einstellungen von Gewerkschaftsmitgliedern. Danach sind gerade die Kerngruppen der Gewerkschaften anfällig für rechtsextreme Deutungen. Wachsende Existenzangst der Arbeitnehmer-Mittelschicht und das Gefühl, sozial und politisch zu den Verlierern zu gehören, wirken als Einfallstore für rechtsextreme Ideologien. Was können Gewerkschaften in ihrer Bildungsarbeit und in ihrer Politik tun, um Deutungskompetenz gegen Neoliberalismus und Rechtsextremismus zurückzugewinnen?

    Buch, 143 Seiten