Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Digitale Selbstüberwachung. Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus

Digitale Selbstüberwachung. Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5534
ISBN:
9783939045298
Autor*innen:
Simon Schaupp
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Graswurzel Verlag
15,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Self-Tracking im kybernetischen Kapitalismus

    Self-Tracking und das Quantified-Self-Movement sind zu einem schnell wachsenden Trend geworden. Immer mehr Menschen überwachen mittels tragbarer digitaler Geräte minutiös ihren Lebenswandel, von der Arbeit bis zum Schlaf, vom Sport bis zum Sex - und das freiwillig.

    Simon Schaupps Studie Digitale Selbstüberwachung geht diesem Trend kritisch auf den Grund. Er stellt dabei die Self-Tracker_innen nicht als obsessive Nerds dar, sondern fragt nach den gesellschaftlichen Ursachen für diese Praxis: Welche politischen und ökonomischen Strukturen machen es notwendig, sich permanent selbst zu überwachen und zu optimieren?

    Um diese Frage zu beantworten, verfolgt Schaupp die Selbstoptimierung auf der Grundlage von Feedbackschleifen zu ihren historischen Wurzeln in der kybernetischen Steuerungstheorie zurück und skizziert eine Theorie des kybernetischen Kapitalismus. Dabei wird deutlich, dass die Allgegenwart miniaturisierter vernetzter Computer unsere Gesellschaft grundlegend verändert. Nicht nur verschmelzen Kommunikation und Warenproduktion immer mehr zu ein- und demselben Prozess, sondern es bildet sich auch eine neue Form sozialer Kontrolle heraus, die wesentlich auf permanenten (digitalen) Feedbacks gründet.

    Das Self-Tracking wird hier als Ausdruck der Entwicklung hin zu einem kybernetischen Kapitalismus analysiert, die verstehen sollte, wer die Funktionsweise von Herrschaft in hoch technisierten Gesellschaften durchschauen will.

    Buch, 160 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Antifaschistinnen
    Antifaschistinnen werden aktiv Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Antifaschistinnen' bestellen
    Der Markt, der Mensch, die Schule. Selektionsmaschine oder demokratische Lerninstitution?
    Selektionsmaschine oder demokratische Lerninstitution? Schüler laufen Amok, Schulen fühlen sich der Gewaltausübung ihrer Klientel nicht mehr gewachsen. Lehrer resignieren. Trotzdem wird auch am Bildungswesen gespart. Die sattsam bekannten Systemmängel werden damit noch verfestigt. So, wie sie sind, betreiben Schulen Auslese und ...

    Autor*innen: Hans Peter Waldrich

    14,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Der Markt, der Mensch, die Schule. Selektionsmaschine oder demokratische Lerninstitution?' bestellen
    Drooker 4
    www.banksy.co.uk Farbiger Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Drooker 4' bestellen
    Consume
    Consume, don`t think Schwarzweißer Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Consume' bestellen
    Kostenlose Bildung 1
    Schwarzweißer Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Kostenlose Bildung 1' bestellen