Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Differenzen zwischen Frauen. Zur Positionsbestimmung und Kritik des postmodernen Feminismus

Differenzen zwischen Frauen. Zur Positionsbestimmung und Kritik des postmodernen Feminismus
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0232
ISBN:
9783897713000
Autor*innen:
Jutta Sommerbauer
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Unrast Verlag
13,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Differenzen zwischen Frauen: Seit dem Beginn der Neunziger Jahre ist die feministische Kritik an einer universal angenommenen "Schwesternschaft" auch im deutschsprachigen Raum populär geworden. Die neue Aufmerksamkeit, die vor allem von postmodern-feministischer Seite gegenüber den "multiplen weiblichen Identitäten" eingefordert wird, reiht sich ein in die Betonung von Verschiedenheit, Pluralität und des Lokalen - eine Entwicklung, die die Beschäftigung mit Geschlechterverhältnis und Gesellschaft in den Hintergrund hat treten lassen. Es stellt sich daher die Frage, ob die Debatte um die Differenzen die feministische Kritik- und Handlungsfähigkeit wirklich erweitert hat. Kann der zerteilende Blick überhaupt noch emanzipatorische Perspektiven freilegen?

    "Für Sommerbauer ist klar: mit einem reformistischen Ansatz, der sich von (feministischen) Utopien verabschiedet hat, ist keine Emanzipation von Herrschaft zu erreichen. (...) Dieses Buch zu lesen ist eine Herausforderung, eine Notwendigkeit, ein Muss für feministische Theoretikerinnen. Für Diskussionsstoff ist gesorgt." Karin Eckert, an.schläge, Juli / August 2004

    Buch, 136 Seiten