Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit 13

Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit 13

13,40 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 0222


Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit 13

Inhalt u.a.:

  • Holländischer Rätekommunismus
  • Karl Kautsky: Von Marx zu Hitler
  • Anarchismus: Partei oder Ideenströmung?
  • Antonio Gramsci und der italienische Kommunismus
  • uvm.

Buch, 282 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Bolchoi - s/t

Bolchoi - s/t

Streetpunk aus Frankreich


7,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Read, Herbert: Kunst, Kultur und Anarchie

Read, Herbert: Kunst, Kultur und Anarchie

Herbert Read - 1893 bis 1968 - zählt zu den markantesten Persönlichkeiten des zeitgenössischen Anarchismus in England. Die deutsche Read-Rezeption beschränkt sich dagegen bis heute in erster Linie auf seine Würdigung als Kunsthistoriker und -kritiker. In diesem Sinne versucht der Sammelband erstmals für den deutschen Sprachraum Read als einen politischen Denker des Anarchismus mit weitreichenden Folgen in Erinnerung zu rufen und zu diskutieren.


13,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Commandantes - Lieder für die Arbeiterklasse

Commandantes - Lieder für die Arbeiterklasse

Liedgut der ArbeiterInnenbewegung in Punkrockversion...


12,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Antliff, Allan: Anarchie und Kunst

Antliff, Allan: Anarchie und Kunst

Beginnend mit Courbet, Proudhon und der Pariser Kommune handelt dieses Buch von anarchistischer Kunst seit dem 19. Jahrhundert und ihrer Wechselwirkung auf gesellschaftlichen Wandel anhand bedeutender geschichtlicher Ereignisse. Dabei nimmt der Autor Bezug auf die philosophischen und politischen Diskurse der jeweiligen Epoche. Er untersucht, wie sich anarchistische KünstlerInnen (MalerInnen, DichterInnen, GrafikerInnen, MusikerInnen, KunsthistorikerInnen, u.a.) mit einer Reihe von Themen, einschließlich Ästhetik, Militarismus, der ökologischen Krise, Staatsautoritarismus und Feminismus beschäftigt haben.


18,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Volin: Die unbekannte Revolution

Volin: Die unbekannte Revolution

Um die Ursachen des letztlich gescheiterten bolschewistischen Revolutionskonzepts zu begreifen, ist Volins Zeitzeugnis immer noch eine unverzichtbare Quelle. Der russische Revolutionär und Anarchist analysiert hier die Vorgeschichte und den Ablauf der Oktoberrevolution, zerpflückt mit Hilfe von Dokumenten verbreitete Lügen über den Aufstand von Kronstadt und eröffnet den Blick für die kaum bekannten Bauernkämpfe in der Ukraine. Seine Analyse eröffnet einen Zugang zur sozialen Revolution aus dem "Gedächtnis der Besiegten" und macht begreifbar, warum der Bolschewismus selbst, und nicht erst seine stalinistischen Exzesse, zum Problem der sozialen Emanzipationsbewegungen Russlands und der Ukraine wurde.


24,20 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.