Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

"...Alles werden sich die Christen nicht gefallen lassen: Wiener Pfarrer und die Juden in der Zwischenkriegszeit…"

...Alles werden sich die Christen nicht gefallen lassen: Wiener Pfarrer und die Juden in der Zwischenkriegszeit…
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0480
ISBN:
9783707601206
Autor*innen:
Heiko Heinisch; Nina Scholz
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Czernin Verlag
9,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    "...alles werden sich die Christen nicht gefallen lassen." Wiener Pfarrer und die Juden in der Zwischenkriegszeit

    "Hexensabbat des Pöbels" - so nannte Carl Zuckmayer die Ereignisse am Abend des 11. März 1938 in Wien, als der "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland vollzogen wurde: "Es war, als seien mittelalterliche Pogrome in moderner Verkleidung wieder aufgelebt." Tagelange Hetzjagden, die die Judenverfolgungen der fünf Jahre NS-Herrschaft in Deutschland in den Schatten stellten. Handelte es sich dort fast ausschließlich um gezielte, organisierte und von oben verordnete Aktionen, agierte der Mob in Wien, als es oben niemanden gab, der verordnen konnte.

    Buch, 160 Seiten

    (preisreduziertes Mängelexemplar)