Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Die Deutschen und die Judenverfolgung im Dritten Reich

Die Deutschen und die Judenverfolgung im Dritten Reich
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1693
ISBN:
3596158966
Autor*innen:
Ursula Büttner (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Fischer
8,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Die Deutschen und die Judenverfolgung im 3. Reich

    Welche Verantwortung für die Verfolgung und Ermordung der Juden trifft das deutsche Volk als Ganzes? Diese Frage wurde seit dem Zusammenbruch des Dritten Reiches immer wieder diskutiert und hat bis heute nichts von ihrer Brisanz verloren. Neben den maßnahmen des Staats- und Parteiapparats finden zunehmend die Beteiligung und die Reaktionen der Bevölkerung Interesse. Historiker, Politologen und Theologen geben einen systematischen Überblick über die Haltungen der verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und Eliten zur ausgrenzung, Entrechtung und Vernichtung der Juden.

    Buch, 424 Seiten

    (preisreduziertes Mängelexemplar)

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr / Ein Lebender geht vorbei
    Wie verlief der einzige jemals gelungene Aufstand in einem Vernichtungslager der Nationalsozialisten? Und: Was hatte ein Delegierter vom Internationalen Roten Kreuz den Behörden von seinem Besuch in Theresienstadt zu berichten? Basierend auf unveröffentlichten Interviews, die Lanzmann 1979 während der Dreharbeiten zu seinem ...
    14,90 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr / Ein Lebender geht vorbei' bestellen
    Hunderte solcher Helden. Der Aufstand jüdischer Gefangener im NS-Vernichtungslager Sobibór
    Der Aufstand jüdischer Gefangener im NS-Vernichtungslager Sobibór. Jüdischer Widerstand im Nationalsozialismus In Sobibór wurden etwa 170.000 Menschen ermordet, in der überwältigenden Mehrheit europäische Juden, vor allem aus Polen, Holland, Belarus, Russland, der Ukraine und der Slowakei. Sobibór war ein reines Vernichtungslager, ...

    Autor*innen: Franziska Bruder

    16,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Memoria Viva. Lebendige Erinnerung (CNT)
    Die spanische Confederación Nacional del Trabajo, die CNT, ist eine legendäre Gewerkschaft. Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie die Speerspitze gegen den faschistischen Putsch General Francos und gleichzeitig der Motor einer sozialen Revolution, die zumindest für kurze Zeit zeigte, dass eine menschliche ...
    13,90 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Memoria Viva. Lebendige Erinnerung (CNT)' bestellen
    Stalinismus - Eine Sackgasse im Labyrinth der Geschichte
    1990 publizierte der Historiker Wolfgang Ruge (1917-2010) im Deutschen Verlag der Wissenschaften, Berlin (Ost), eine in nur wenigen Wochen geschriebene Geschichte der Entstehung, der Funktionsweise und des Untergangs des Stalinismus in der Sowjetunion. Erst nach der Herbstrevolution 1989 in der DDR tat sich auch für ihn – der 1956 ...

    Autor*innen: Wolfgang Ruge

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Stalinismus - Eine Sackgasse im Labyrinth der Geschichte' bestellen
    Schwarze Sonne. Mythologische Hintergründe des Nationalsozialismus (Restaurierte Fassung)
    Mythologische Hintergründe des Nationalsozialismus Ein ungeschriebenes Kapitel in der Geschichte des III.Reichs: In einem der Kulträume der ehemaligen SS-Ordenszentrale Wewelsburg ist es zu finden: ein Runenzeichen, das von der rechten Szene als "Schwarze Sonne" verklärt wird und für Himmlers Todesbrigaden ...

    Autor*innen: Rüdiger Sünner

    11,90 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Schwarze Sonne. Mythologische Hintergründe des Nationalsozialismus (Restaurierte Fassung)' bestellen