Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Die Abenteuer der Ware. Für eine neue Wertkritik

Die Abenteuer der Ware. Für eine neue Wertkritik
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0290
ISBN:
9783897714335
Autor*innen:
Anselm Jappe
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Unrast Verlag
16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Für eine neue Wertkritik

    Noch vor wenigen Jahren wollten Viele an das "Ende der Geschichte" und den Endsieg von Marktwirtschaft und liberaler Demokratie glauben. Aber das "Ende der Geschichte" hat nicht lange gedauert. Die herrschende Unordnung sieht sich überall auf der Welt erneut in Frage gestellt. Allerdings: die Unzufriedenheit mit dem Bestehenden äußert sich nur sehr diffus. Der Blick für die grundlegenden Ursachen der gesellschaftlichen Verwerfungen und Zerfallserscheinungen bleibt verstellt, weil nach dem Niedergang des traditionellen Marxismus eine konsequente und umfassende Gesellschaftskritik fehlt. Um diese Lücke zu schließen, müssen ganz grundsätzliche Fragen neu aufgeworfen werden: Was ist eigentlich eine Ware? Was bedeutet es, dass eine Gesellschaft auf Warenproduktion beruht? Welche Zwänge, Krisen und Katastrophen ergeben sich hieraus?

    Es ist notwendig, die Basiskategorien der kapitalistischen Modernisierung als solche zu kritisieren, und sich nicht nur über ihre angeblich bessere Anwendung und "Regulation" den Kopf zu zerbrechen. Karl Marx` Kritik der Ware, der abstrakten Arbeit und des Geldes ist nicht länger eine Art Geheimphilosophie, sondern höchst aktuell geworden. Dieses Buch fasst diese Kritik zusammen, stellt die Autoren vor, die sich darauf beziehen, zeichnet die Geschichte der Warengesellschaft nach, stellt Verbindungen zur Kulturanthropologie her und diskutiert mögliche Alternativen zum warenproduzierenden Weltsystem.

    Buch, 256 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Transparent Nr. 6 (2013)
    DER AUFRUHR DER FUSSBALLFANS » Überall Taksim – Überall Widerstand » Massenproteste in Brasilien FANKULTUR UND POLITIK IN DER SPÄTEN DDR » »Negativ-dekadente Jugendliche« » Interview mit Matthias Stein ULTRAS IN BRAUNSCHWEIG » Die Rückkehr aus dem Exil FOTOSTRECKE » Lohrheidestadion Wattenscheid EUPENS FUSSBALLTRÄUME » ...
    4,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Transparent Nr. 6 (2013)' bestellen
    Communal Luxery. The Political Imaginary of the Paris Commune
    Communal Luxery. The Political Imaginary of the Paris Commune Kristin Ross’s new work on the thought and culture of the Communard uprising of 1871 resonates with the motivations and actions of contemporary protest, which has found its most powerful expression in the reclamation of public space. Today’s concerns - internationalism, ...

    Autor*innen: Kristin Ross

    13,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Communal Luxery. The Political Imaginary of the Paris Commune' bestellen