Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

"Empire". Linkes Ticket für die Reise nach rechts. Umbrüche der Philosophiepolitik Hardt/Negri, Sloterdijk, Foucault

Empire. Linkes Ticket für die Reise nach rechts. Umbrüche der Philosophiepolitik Hardt/Negri, Sloterdijk, Foucault
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0342
ISBN:
9783935936156
Autor*innen:
Detlef Hartmann
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Assoziation A Verlag
12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    "Empire". Linkes Ticket für die Reise nach rechts

    "Empire" von M. Hardt und T. Negri ist das wohl am meisten rezipierte Buch der letzten zehn Jahre. Vom linken, bis tief in den bürgerlichen Diskurs hinein, findet es leidenschaftliche Zustimmung und - weitaus seltener - ebensolche Kritik und Ablehnung. Detlef Hartmann legt hier einen grundlegenden Text vor, der in seiner entschiedenen Haltung gegen das "`Kommunistische Manifest` unserer Zeit" (Slavoj Zizek), kaum irgendwo sonst zu finden ist.

    "Wir erleben täglich, wie im gegenwärtigen Umbruch innovative Technologien der Unterwerfung und Zurichtung in neue Tiefen der Gesellschaft eindringen und neue Formen des prozessierenden Widerspruchs gegen sich aufrufen. Mit Foucault würde man sie `biopolitisch` nennen, weil sie den Zugriff auf Leben intensivieren und in bisher unerschlossene Dimensionen der Verwertung von Lebendigem treiben: in der Biologie, in der Unterwerfung unter neue Konstruktionen von Mensch-Maschine-Systemen (...). Foucault hat nicht gezögert, all das als technologischen Angriff zu harakterisieren und ihm das Außen des Widerspruchs (...) entgegenzusetzen. (...) Hardt und Negri blenden den Angriffscharakter aus. Sie verdinglichen und fetischisieren ihn zu `die Kommunikation`, `die materielle Arbeit`, `die Produktion` (...) die kein Anderes, keine Negation mehr kennt und aus dem der Widerspruch als bestimmende Größe ausgemerzt wird." (Detlef Hartmann in alaska, Zeitschrift für Internationalismus)

    Buch, 196 Seiten