Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Krise - welche Krise?

Bücher zur aktuellen Krise des Kapitalismus und zu Protestbewegungen gegen "Krisenlösungsversuche" auf Kosten der Lohnabhängigen


Zeige 1 bis 10 (von 32 Artikeln) Seiten:  1  2  3  4  [nächste >>] 
Altvater, Elmar: Der große Krach

Altvater, Elmar: Der große Krach

Den einen ist sie die schwerste Finanz- und Wirtschaftskrise in der Geschichte des Kapitalismus, anderen gilt sie inzwischen nur noch als fast schon überwundene "Rezession", nach der man wieder das tun kann, was man vor der Krise getan hat und wodurch diese bewirkt wurde. Die CDU-FDP-Bundesregierung signalisiert, wie es geht: Die Banken unterstützen, den Reichen Steuern ersparen, Arme belasten. Elmar Altvater bezieht sich zwar präzise auf die empirisch sichtbaren Verlaufsweisen dieser "Finanzmarktkrise" und den politischen Umgang mit ihr, aber er gibt sich nicht mit dem Augenschein zufrieden. In Kenntnis der bisherigen Literatur, die sich allzu häufig mit der reinen Abschilderung von Phänomenen begnügte, entschlüsselt er in bekannt souveräner Weise die Ursachen dieser Krise. Diese umfasst sehr viel mehr als nur den Finanzsektor oder die Finanzspekulationen, sie betrifft in ihren Auswirkungen Arbeit und Geld, Energie, Klima und Ernährung und kommt letztlich aus dem Zentrum heutiger Gesellschaften.


20,50 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Altvater, Elmar: Der große Krach' bestellen Details

Amin, Samir: Das globalisierte Wertgesetz

Amin, Samir: Das globalisierte Wertgesetz

Auf der Suche nach einer Erklärung für die fortwährende »Unterentwicklung« der Länder des globalen Südens führt Amin theoretische Konzepte ein, die die gängigen marxistischen Sichtweisen auf die kapitalistische Entwicklung erweitern. Zentral ist sein Konzept der »imperialistischen Rente«, die zum einen aus den gewaltigen Lohnunterschieden zwischen Nord und Süd für gleiche Arbeit resultiert und zum anderen – und hier wird ihre ökologische Dimension deutlich – aus dem ungleichen Zugang zu den natürlichen Ressourcen des Planeten. Um diesem neuen Typ von Rente Rechnung zu tragen, erweitert Amin das Marxsche Wertgesetz zum »globalisierten Wertgesetz«, das auch Faktoren wie Monopolmacht und ungleichen Tausch berücksichtigt. Dieses kann als die heutige historisch-spezifische Ausprägung des Wertgesetzes aufgefasst werden.


15,40 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Amin, Samir: Das globalisierte Wertgesetz' bestellen Details

Azzellini / Sitrin (Hg.): They can`t represent us!

Azzellini / Sitrin (Hg.): They can`t represent us!

Mass protest movements in disparate places such as Greece, Argentina, and the United States ultimately share an agenda - to raise the question of what democracy should mean. These horizontalist movements, including Occupy, exercise and claim participatory democracy as the ground of revolutionary social change today.


14,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Azzellini / Sitrin (Hg.): They can`t represent us!' bestellen Details

Birke / Henninger (Hg.): Krisenproteste

Birke / Henninger (Hg.): Krisenproteste

Eine Revolution, die im tunesischen Sidi Bouzid begann. Wütende Proteste auf dem Syntagma-Platz in Athen. Streiks in China. Riots in England und Occupy Wall Street in New York. Widerstand gegen Großprojekte in Stuttgart und anderswo, städtische Protestbewegungen in Hamburg und Berlin. Als Antwort auf die globale Krise und die von ihr produzierten sozialen Verwerfungen haben Zahl und Umfang der sozialen Konflikte stark zugenommen. Die Zurückweisung des europäischen Austeritäts-Diktats in Griechenland und die Revolten und Revolutionen im südlichen Mittelmeerraum sind dabei nur die prominentesten Beispiele.


18,50 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Birke / Henninger (Hg.): Krisenproteste' bestellen Details

Campagna / Campiglio (Hg.): Wofür wir kämpfen

Campagna / Campiglio (Hg.): Wofür wir kämpfen

Dieser Band beantwortet die Frage, die die bürgerliche Presse vor allem Teilnehmern an aktuellen Protest- und Widerstandsaktionen stellt – ob in den amerikanischen Occupy-Camps oder der Blockupy-Bewegung in Deutschland, den jungen Militanten in Griechenland, Spanien und Italien. Das Manifest des Radikalen Kollektivs vereinigt einige der wichtigsten TheoretikerInnen und AktivistInnen der neuen Protestbewegung, die sich seit 2008 international artikuliert.


21,60 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Campagna / Campiglio (Hg.): Wofür wir kämpfen' bestellen Details

Danyluk, Roman: Kiew Unabhängigkeitsplatz

Danyluk, Roman: Kiew Unabhängigkeitsplatz

Was ist auf dem Kiewer Majdan-Platz wirklich passiert und wie ist diese Basisbewegung einzuordnen? Handelte es sich um einen breiten sozialen Aufstand oder doch nur um einen autoritären Staatsstreich? Und was wird in der Ukraine aktuell ausgefochten? Auch der Einfluss der rechtsextremen Kräfte in dieser Bewegung kommt ausführlich zur Sprache.


14,40 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Danyluk, Roman: Kiew Unabhängigkeitsplatz' bestellen Details

Das Argument 279: Krise des Kapitalismus

Das Argument 279: Krise des Kapitalismus

U.a. mit:

  • Wolfgang Fritz Haug: Krise des Kapitalismus - Krise seiner Naturverhältnisse
  • David McNally: Von der Finanzkrise zur Weltwirtschaftskrise
  • Mario Candeias und Armin Kuhn: Grüner New Deal als Ausweg aus der Krise?
  • Wolfgang Fritz Haug: Sechs Einsprüche, ökologische Marx-Kritik betreffend
  • Bettina Köhler: Gesellschaftliche Naturverhältnisse, Politische Ökologie, Feminismus


11,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Das Argument 279: Krise des Kapitalismus' bestellen Details

Findus / Bewernitz: Kleine Geschichte der Krisenrevolten

Findus / Bewernitz: Kleine Geschichte der Krisenrevolten

Anna und Jens arbeiten im CallCenter. Vom Fenster aus ist das Occupy-Camp zu sehen – aber was hat das eigentlich mit ihren Arbeitsbedingungen zu tun? Die beiden prekär Beschäftigten begeben sich auf eine virtuelle Zeitreise durch die Geschichte der Krisen von heute bis in die frühe Neuzeit, nicht ohne dabei den einen oder anderen theoretischen Abstecher in die Kritik der ökonomischen Theorie, Zyklen- und Wellentheorien und die Ideen des Rätekommunismus zu machen. Am Ende der Reise ist klar: Man muss etwas gegen die Zumutungen der Krisenverwaltung durch Politik und Wirtschaft machen! Aber wie?


10,20 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Findus / Bewernitz: Kleine Geschichte der Krisenrevolten' bestellen Details

Friedrich / Schreiner (Hg.): Nation - Ausgrenzung - Krise

Friedrich / Schreiner (Hg.): Nation - Ausgrenzung - Krise

Ausgrenzendes Denken und nationalistisches Denken stehen in einem engen wechselseitigen Zusammenhang mit Kapitalismus und Neoliberalismus. Die mittlerweile schon Jahre andauernde Finanz- und Wirtschaftskrise macht dies einmal mehr und in aller Brutalität deutlich: Als "Schuldige" an der Krise werden immer die "Anderen" identifiziert - sie werden als "faul", als "unfähig" oder als "Last" beschimpft. Seien es soziale Gruppen innerhalb der europäischen Staaten (wie etwa Migrant_innen, Transferleistungsempfänger*innen oder Niedriglöhner*innen) oder seien es gleich ganze Länder (wie etwa die südeuropäischen) - die nationalistische und ausgrenzende Unterscheidung zwischen einem guten "Wir" und einem schlechten "Sie" ist längst zu einem festen Bestandteil der Diskussionen in Medien und Politik geworden.


18,50 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Friedrich / Schreiner (Hg.): Nation - Ausgrenzung - Krise' bestellen Details

Hartmann, Detlef: Krisen - Kämpfe - Kriege. Band 1

Hartmann, Detlef: Krisen - Kämpfe - Kriege. Band 1

»Jahrhundert-Tsunami«, so nannte Alan Greenspan, der einst mächtigste Banker der Welt, die blasenartige Kreditwelle, die 2008 die Weltwirtschaft überrollte. Der Tsunami war gewollt, die Blase absichtlich, der Zusammenbruch wissentlich herbeigeführt. Nicht, um die Gier der Zocker im Kapitalismus-Kasino zu befriedigen, wie die bequemen Legenden es wollen, sondern um die alte Welt zu zertrümmern und die kapitalistische Macht zu erneuern.


14,40 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Hartmann, Detlef: Krisen - Kämpfe - Kriege. Band 1' bestellen Details

Zeige 1 bis 10 (von 32 Artikeln) Seiten:  1  2  3  4  [nächste >>] 

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Gaidao Nr. 79 (Juli 2017)

Gaidao Nr. 79 (Juli 2017)
2,50 EUR
inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. Findus / Bewernitz: Kleine Geschichte der Krisenrevolten

10,20 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Campagna / Campiglio (Hg.): Wofür wir kämpfen

21,60 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Unsichtbares Komitee: An unsere Freunde

16,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Krisenquartett

12,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Mittendrein, Lisa: Solidarität ist alles, was uns bleibt

16,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.