Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Rojava-Reader. Artikel aus libertärer und anarchistischer Sicht

Rojava-Reader. Artikel aus libertärer und anarchistischer Sicht
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5410
4,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Der vorliegende Reader entstand im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Hilfe für Rojava“ mit dem Arzt Michael Wilk, die wir als Anarchistische Gruppe Mannheim (AGM) im Januar 2016 organisiert hatten. Die Ereignisse in Rojava bewegen viele Menschen. Auf unserer gutbesuchten Veranstaltung wurden rund 800 Euro für medizinische Hilfe in Westkurdistan gespendet.

    Unsere Idee war, dem interessierten Publikum weiteres vertiefendes Lesematerial anzubieten. Da mittlerweile zahlreiche Artikel zum Thema veröffentlicht wurden, haben wir den Rojava Reader in unsere Schriftenreihe der AGM aufgenommen und stellen ihn einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung. Wir werden den Rojava Reader durch zukünftige Artikel erweitern.

    Die Artikelsammlung beinhaltet verschiedene Texte zum Thema Rojava aus libertärer und anarchistischer Perspektive. Wir erheben dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Berücksichtigt haben wir Artikel, die in der Gai Dao (Zeitschrift der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen), der Graswurzelrevolution (für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft) und der Gruppe Karakök Autonome aus Zürich veröffentlicht wurden.

    Die Texte wurden von uns nicht kommentiert, sondern sollen einen Überblick über das Meinungsspektrum zum Thema Rojava innerhalb der anarchistischen Bewegung geben. Abgerundet wird der Reader durch einige Links und Buchempfehlungen sowie einigen Karten über Rojava.

    Unsere Motivation für die Erstellung des Readers liegt darin, dass in Rojava ein beachtenswerter Versuch in der Praxis unternommen wird, ein relativ großes geografisches Gebiet selbstverwaltet und basisdemokratisch zu organisieren.

    Wir hoffen, dass sich die Strukturen dort in einem anarchistischen Sinne weiterentwickeln und damit beispielgebend für andere Regionen sein können. Außerdem hoffen wir, dass die anarchistische Bewegung im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Menschen in Rojava die benötigte Unterstützung geben kann. Wir bedanken uns bei allen, die uns die verwendeten Artikel zur Verfügung gestellt haben. Unser Dank gilt auch der Künstlerin Bella Godkin, die die Titelgrafik für den Reader gestaltet hat.

    Der Reader als PDF

    Reader, A4, 70 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Schlagt zurück!
    Frauen wehrt euch! Schlagt zurück! Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Schlagt zurück!' bestellen
    DIY
    Do it yourself - create anarchy Verschiedenste Farben (weiß, rot, gelb, orange, blau...)
    1,50 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'DIY' bestellen
    Nimm dein Flaggerl für dein Gaggerl
    Farbiger Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Nimm dein Flaggerl für dein Gaggerl' bestellen
    Zivelja Revolucija. Tintinove avanture
    Tintin se vratio, ali ovaj put nije novinar i avanturist, već dečko iz kvarta, a vrijeme radnje je Britanija krajem osamdesetih godina dvadesetog stoljeća. Život je težak, pritisak šefova, vlasti, sindikata, poslovođa sve je jači, a moguće je preživjeti samo ako znaš uzvratiti udarac i boriti se za ...

    Autor*innen: J. Daniels

    10,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Zivelja Revolucija. Tintinove avanture' bestellen
    Von den Juden und ihren Lügen. Luthers judenfeindliche Schriften, Band 1
    Mit Martin Luther hat die Evangelische Kirche ein erhebliches Problem: der Reformator war ein wirkmächtiger Judenhasser. Unter seinen judenfeindlichen Hetzschriften sticht sein Buch "Von den Juden und ihren Lügen" von 1543 in makabrer Weise hervor. Darin entwickelt er sein berüchtigtes Sieben-Punkte-Programm zur Beseitigung ...

    Autor*innen: Martin Luther

    20,60 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Von den Juden und ihren Lügen. Luthers judenfeindliche Schriften, Band 1' bestellen