Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Sabotage. Die bewusste Verringerung industrieller Effizienz

Sabotage. Die bewusste Verringerung industrieller Effizienz
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5730
ISBN:
9783945634141
Autor*innen:
Elizabeth Gurley Flynn; Bernd Kalus (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
DialogEdition
8,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Die bewusste Verringerung der industriellen Effizienz

    Wenn der Streik im Kampf um soziale Gerechtigkeit nicht mehr reicht: „Dann wendet die Sabotage an“. In ihrem Pamphlet Sabotage erläutert Elizabeth Gurley Flynn, Gründerin einer Bürgerrechts-Union aus den USA, wie der Arbeiter seinem Boss - neben dem Streik - noch so an den Kragen gehen kann. Wie er mit einfachen Mitteln die Lächerlichkeiten engstirniger Vorschriften offensichtlich machen kann. Wie man dem Richter an den Magen geht und nicht nur für sich selbst, sondern auch für alle anderen, bessere Verhältnisse schafft.

    Mit ihrem Aufruf zur Unterstützung des Angeklagten F. Sumner Boyd, und ihrer moralischen Rechtfertigung der Sabotage ermöglicht Elizabeth Gurley Flynn dem Leser Einblick in die nicht vorstellbaren Bedingungen der Minen- und Eisenbahnarbeiter, Weber und Kellner des frühen 20. Jahrhunderts und deren Kampf um mehr soziale Gerechtigkeit.

    Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt und mit einer Biografie versehen von Ruth Schäfer

    Buch, 56 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die Geburt der Sabotage. Wie die Sabotage unter die ArbeiterInnen kam
    Wie die Sabotage unter die ArbeiterInnen kam Die Sabottage ist die kleine Schwester des Boykotts. Und Himmelarsch, in einer Vielzahl von Fällen, in denen der Streik unmöglich ist, kann sie den Proleten verflucht gute Dienste leisten... Angenommen, zum Beispiel, eine Schwitzbude, deren Chef plötzlich von der Raffgier befallen wird - ...

    Autor*innen: Michael Halfbrodt

    4,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Geburt der Sabotage. Wie die Sabotage unter die ArbeiterInnen kam' bestellen
    Beautiful Trouble. Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution
    Wählen ist out, Demonstrieren irgendwie auch. Übrig bleibt »Slacktivism«, der Protest per Mausklick und Online-Petition. Gähn! Ein Blick in dieses von den Yes Men und anderen Spitzenkräften der Kommunikationsguerilla mit Inspiration und Anleitung befüllte Standardwerk macht klar, dass es auch anders geht: spektakulärer, ...

    Autor*innen: Andrew Boyd; Dave Oswald Mitchell (Hg.)

    20,60 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Arbeit - Wohl oder Übel? Diagnosen und Utopien
    Arbeit: Wohl oder Übel? Diagnosen und Utopien Wie soll die Arbeit gestaltet sein, damit sie wieder zum Wohlbefinden der Menschen beiträgt? Diese Frage ist umso drängender als unter dem Vorzeichen neoliberalen Wirtschaftens und Konsumierens die Bedürfnisse der Menschen aus dem Blick geraten sind. Symptomatisch für diese ...

    Autor*innen: Club of Vienna (Hg.)

    15,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Prekäre Arbeitswelten. Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum
    Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, befristete Arbeitsverhältnisse – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in derlei prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Betroffenen bedeutet die Prekarität häufig ...

    Autor*innen: Stefan Dietl

    8,10 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details