Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Wir wollen immer artig sein… Punk, New Wave, HipHop und Independent-Szene in der DDR 1980-1990

Wir wollen immer artig sein… Punk, New Wave, HipHop und Independent-Szene in der DDR 1980-1990
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
3908
ISBN:
9783862652303
Autor*innen:
Ronald Galenza; Heinz Havemeister (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Schwarzkopf & Schwarzkopf
20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Es war der Aufbruch einer neuen Musikergeneration jenseits des staatlich verordneten und kontrollierten Rock-Mainstreams und des FDJ-Kulturbetriebes. Diese Punk-, New Wave-Bands und künstlerischen Projektgruppen (wie Schleim-Keim, Wutanfall, Paranoia, Namenlos, Rosa Extra, Ornament & Verbrechen, Feeling B, die anderen, Herbst in Peking, AG Geige u.a.) trafen sich in Kellern, in öffentlich besetzten Räumen oder spielten bei halblegalen Konzerten in Kirchen, Wohnungen, Ateliers und Gartenlauben. Zu dieser inoffiziellen Kultur gehörten auch junge Dichter, Maler, Fotografen und Performance-Künstler, es entstanden multimediale Projekte. Losgelöst von staatlichen Vorgaben, Restriktionen und monopolisierten Produktionsbedingungen brachten verschiedene Bands, lose Projektgruppen und halblegale Label in völliger Eigenregie Platten- und Kassettenproduktionen heraus.

    Im Gegensatz zur vorangegangenen Künstlergeneration hatten sich diese Künstler ideell und künstlerisch von der DDR verabschiedet und ihre eigenen, persönlichen Haltungen und Ansichten formuliert. So entwickelte sich in dieser größtenteils nur Insidern zugänglichen Szene ein neues ästhetisches und politisches Selbstverständnis.

    Das Buch ist die umfassendste Darstellung der jungen, unangepaßten Musikszene der DDR seit Ende der siebziger Jahre. Das musikalische Spektrum reicht von Punk, New Wave und Avantgarde bis hin zu den Blues-Messen und HipHop

    Buch, 816 Seiten (200 Bilder)