Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.

Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.

4,90 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 5623


Müller, Andre sen.: Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse.

Am Rubikon. Die schaudervollen Vorkommnisse in der Kommune V

Westberlin, Sommer 1968. Durch das beherzte Eingreifen des ebenso aufstrebenden wie umtriebigen Stefan Heyer in die gemütlichen Umsturztätigkeiten der Kommune V wird diese von einer politisierenden Wohngemeinschaft, die sich wohlig mit der Ästhetisierung des Häßlichen befaßt, nacheinander und in überraschender Folge zu einer Erziehungsanstalt für vermeintliche Abgesandte der Arbeiterklasse, zu einem revolutionären Tribunal der rückhaltlosen Selbstreinigung, zu einem wirkungsvollen Therapiezentrum für unvorhandene sexuelle Störungen, zu einem schwungvollen Raubdruckbetrieb, zu einem Ort hemmungslosen Volkszorns, zu einer vorgetäuschten Bombenbauwerkstatt und überhaupt zur Bühne ungeahnter Verwicklungen, Geständnisse und Umschwünge. Der progressive Zug der Zeit läßt sich selbst durch einen schrecklichen Betrug nicht aufhalten, in dessen Folge die Weltrevolution beinahe an Bleivergiftung stirbt, und auch nicht davon, daß die Gelder für den bewaffneten Kampf quasi von der NPD beaufsichtigt werden. Schließlich bewirkt Gudrun aus Bietigheim in Schwaben mit ihrer Untreue, daß aus einem Polizeispitzel ein echter Revolutionär wird, der tragisch, aber mit Anstand endet. Die Lücke, die er hinterläßt, schließt ein leibhaftiger Kriminalbeamter, der sein Herz für die Neue Linke entdeckt und so zum Mitgründer eines Vortrupps der Roten Armee wird.

Buch, 304 Seiten

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.