Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

20,40 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 5622


Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

Kybernetik, Kapitalismus, Revolutionen. Emanzipatorische Perspektiven im technologischen Wandel

Was bedeuten ›Virtuelle Realität‹, Industrie 4.0, ›Künstliche Intelligenz‹ und nicht zuletzt das neueste Smartphone für die Zukunft unserer Gesellschaft? Debatten über technische Umwälzungen und damit einhergehende post-kapitalistische Perspektiven sind auch unter Linken von tiefen Ambivalenzen geprägt: Roboter gefährden Arbeitsplätze, könnten die Menschen aber auch von der Lohnarbeit befreien; Mobiltelefone können als Überwachungsinstrumente missbraucht werden, aber auch bei der Koordination subversiver Aktionen helfen; Algorithmen machen Kontrolle immer effektiver, könnten aber auch zu einem automatisierten Luxuskommunismus führen.

Ungeachtet dieser sowohl emanzipatorischen als auch anti-emanzipatorischen Fluchtlinien geht technologischer Wandel mit einem tiefgreifenden sozialen Wandel einher. Linke Politiken bewegen sich mitten auf diesem umkämpften Terrain, das sich durch sukzessive Entwicklungen, historische Verzahnungen, lange Kontinuitäten, aber auch Sackgassen auszeichnet. Die Beiträge des vorliegenden Bandes beschäftigen sich mit den offenen Enden dieses techno-gesellschaftlichen Wandels und nähern sich auf verständliche Weise seinen komplexen Phänomenen. Dabei werden vor allem konkrete emanzipatorische Positionen in den Blick genommen, die die technologischen Potenziale aktiv und offen ausloten, statt sie blind zu verdammen.

Nach einigen grundlegenden Einordnungen von Politik und Technologie, richten Einzelanalysen ihren Fokus auf verschiedenste Technologien und unterschiedlichste Aneignungsstrategien. Das thematische Spektrum der Beiträge ist weitgefächert, es geht um digitale DIY-Kultur, Punk-Gynäkologie, ›Cognitive Mapping‹, bildungspolitische Coding-Initiativen, Industrie 4.0, die aktuelle Automatisierungsdebatte und vieles mehr.

Buch, 304 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Bookchin, Murray: Die Agonie der Stadt

Bookchin, Murray: Die Agonie der Stadt

Murray Bookchin gibt hier einen Überblick über die Theorien zur Sozialen Ökologie und einer kommunalistischen Umgestaltung des Gesellschaft. Ein konstruktiver Ansatz zur politischen Gesellschaftsveränderung und eine Verteidigung der Vernunft gegen Mythen.


19,60 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kellermann, Philippe (Hg.): Anarchismus und russische Revolution

Kellermann, Philippe (Hg.): Anarchismus und russische Revolution

Der vorliegende Band beschreibt und analysiert zum einen die Rolle, die die anarchistische Bewegung in Russland im Kontext der Russischen Revolution spielte; zum anderen, in welcher Weise anarchistische Bewegungen in den verschiedensten Ländern (u. a. in Italien, der Schweiz, in Frankreich und Deutschland) auf die Russische Revolution reagierten und welche Diskussionen und Auseinandersetzungen sich in den unmittelbaren Folgejahren ergaben. Damit eröffnet der Band nicht nur einen neuen Blick auf die Russische Revolution, sondern auch auf den historischen Kontext ihrer Rezeption außerhalb Russlands wie auf die internationale anarchistische Bewegung jener Zeit.


30,80 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

Broschüre mit Tipps, Werkzeugen und praktischen Ideen, um Burn-Out, Frustration und Überarbeitung in Polit-Gruppen zu vermeiden und mit Mut, Spaß und Wirksamkeit politisch aktiv zu sein - ohne kaputt zu gehen. Das 60-Seiten-Werk enthält viele Best Practices, Einblicke in die der Broschüre zu Grunde liegenden Veranstaltungsplanung und Anregungen für das Polit-Leben.


0,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Mackinger, Christof: Radikale Ökologie

Mackinger, Christof: Radikale Ökologie

Biopiraterie, Fracking, Gentechnologie … Nie zuvor war der Umfang des verwertenden Zugriffs auf die Natur und ihre Ressourcen so umfassend wie heute. Radikaler Widerstand dagegen ist in Westeuropa, gelinde gesagt, überschaubar. Mackinger umreißt die Geschichte der radikalen Ökobewegung, stellt dar, welche Konzepte wirkliche Alternativen zu einer Gesellschaft sein könnten, die auf der unbegrenzten Ausbeutung von Naturressourcen basiert und gibt einen Überblick über die Möglichkeiten progressiver Bewegungen, der voranschreitenden Ökonomisierung der Natur gegenzusteuern.


8,10 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Engelhardt, Marc (Hg.): Völlig utopisch. 17 Beispiele...

Engelhardt, Marc (Hg.): Völlig utopisch. 17 Beispiele...

Und es gibt sie doch: realisierte Utopien. Die Weltreporter haben sie über die ganze Welt verstreut aufgespürt. Hier erzählen sie von ganz verschiedenen kleinen und größeren Aufbrüchen und Ankünften. Von Menschen, die ihre Träume, die das Glück, trotz aller Widerstände, in die eigene Hand nehmen. Das ist nicht immer einfach, aber – und das zeigt dieses Buch – es ist machbar.


15,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Peidro, Jordi: Mauthausen

Peidro, Jordi: Mauthausen
19,00 EUR
inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bestseller

01. quadratisch.prakti sch.theoriestark: Konsumkritik-Kriti k

3,10 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

20,40 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Weltreise

5,20 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Mackinger, Christof: Radikale Ökologie

8,10 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Organisierte Unverantwortlichke it

1,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.