Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Gehirn-Wäsche. Macht und Willkür in der »systemischen Psychotherapie« nach Bert Hellinger

Gehirn-Wäsche. Macht und Willkür in der »systemischen Psychotherapie« nach Bert Hellinger
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1633
ISBN:
9783925931406
Autor*innen:
Elisabeth Reuter
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Antipsychiatrieverlag
12,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Gehirn-Wäsche - Macht und Willkür in der "systemischen Psychotherapie" nach Bert Hellinger
    Authentischer und reflektierter Bericht über die Suggestion von sexuellem Missbrauch, reaktionären Aufstellungshokuspokus à la Hellinger und weitere Spielarten therapeutischer Manipulation. Nachwort von Klaus Weber

    Was ist das: Sie suchen professionelle Hilfe, um sich Ihrer selbst sicherer zu werden, und diese Hilfe besteht darin, Ihnen auch noch den letzten Rest an Selbstsicherheit auszutreiben. Sie haben Ihre Großmutter als kalt und rigide in Erinnerung, Ihre Mutter eher als liebevoll, den Vater aber als Tyrannen. Und jetzt soll die Mutter herzlos gewesen sein, die Großmutter muss gewürdigt werden, und Ihr Vater soll Sie - ohne dass Sie davon wissen - als Kind sexuell missbraucht haben. Würdigen Sie jetzt endlich auch Ihren Vater, und Ihre Probleme sind für immer gelöst!

    Das ist Psychotherapie in Deutschland, durchgeführt von einem erfolgshungrigen Mann in den besten Jahren, der bei Bedarf seine Ehefrau hinzuzieht, rituelle Pseudobeerdigungen inszeniert und sich nach Gusto der angesagten therapeutischen Mythen und Techniken bedient - Gestalt, Hypnotherapie, NLP, Psychodrama und Aufstellungen à la Bert Hellinger.

    Offen und reflektiert beschreibt Elisabeth Reuter eine Psychotherapie, die gnadenlos eingezwängt ist zwischen der Willkür des Therapeuten und der starren Lehre des Bert Hellinger.

    Buch, 234 Seiten