Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

AK Wantok (Hg.): Perspektiven autonomer Politik

AK Wantok (Hg.): Perspektiven autonomer Politik

18,50 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 1988


AK Wantok (Hg.): Perspektiven autonomer Politik

Der ak wantok hat in diesem Buch an die 50 Beiträge vereint, die sich mit der Geschichte, vor allem aber mit der Gegenwart und Zukunft der autonomen Bewegung auseinandersetzen. Der Textsammlung liegt die Überzeugung zugrunde, dass die autonome Bewegung nicht nur ein bedeutendes Kapitel in der neueren Geschichte linksradikalen Widerstands in Europa darstellt, sondern dass sie einen Rahmen geschaffen hat, der auch zukünftig das Schaffen und Verteidigen gegenkultureller Räume ebenso ermöglichen und stärken kann wie den Kampf gegen Herrschaft, Unterdrückung und Ausbeutung. Aus der Einleitung: "Autonome Diskussionen finden auf Treffen statt, auf Veranstaltungen und Demos, in Szeneblättern und Internet-Foren. Sie sind breit gefächert, vielfältig und komplex, und das ist gut so. Manchmal jedoch scheinen den Diskussionen gemeinsame Referenzpunkte zu helfen, die Debatten zusammenfassen, zueinander in Beziehung setzen und in historische Zusammenhänge rücken. Dies kann zu mehr Klarheit führen, noch einmal neue Perspektiven ermöglichen und Grundlagen für weitere lebendige Diskussionen schaffen."

Buch, 400 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Tilzey, Steve: Antifa in England. Band 1

Tilzey, Steve: Antifa in England. Band 1

Wir haben uns Inspiration geholt von jenen die gegen den Faschismus im Londonder East End 1936 im Battle of Cable Street kämpften, von denen, die sich in Squads organisierten und den faschistischen Banden in den 1940ern, 50ern und 60ern zu Leibe rückten und von zahllosen anderen, die erkannt haben, dass die beste Antwort auf die faschistische Aggression manchmal darin besteht, den Schraubenschlüssel über einen Schädel zu ziehen...


7,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hann, Dave: Antifa in England. Band 2

Hann, Dave: Antifa in England. Band 2

Der Grund, warum wir die Faschisten immer und immer wieder geschlagen haben, und der Grund, warum wir nicht davon rannten, wenn wir einmal in der Unterzahl waren, war nicht, weil wir härter oder brutaler waren als sie, sondern weil wir an die Vernunft unseres Kampfes glaubten. Es war diese Überzeugung, die uns unseren Standpunkt verteidigen liess, auch wenn wir schon wie die sicheren Verlierer ausschauten...


7,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lux, Martin: Antifa in London

Lux, Martin: Antifa in London

Martin Lux präsentiert in Antifa in London nicht nur den geheimen Kampf zwischen Antifaschisten und der extremen Rechten in England, sondern er gewährt auch tiefe Einblicke in die Kultur der britischen Arbeiterklasse im London der 1970er und 1980er Jahre, zwischen Pub, Punk-Konzerten und Arbeit.


9,80 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lower Class Magazine: Hinter den Barrikaden

Lower Class Magazine: Hinter den Barrikaden

Im Herbst 2015 begann die Belagerung mehrheitlich kurdischer Städte im Südosten der Türkei durch Einheiten der türkischen Polizei und des Militärs. In Hochburgen der kurdischen Befreiungsbewegung wurden sogenannte Ausgangssperren verhängt, hunderte Zivilisten verloren durch Scharfschützen-, Artillerie- und Panzerfeuer ihr Leben. Als Reaktion auf die brutalen Angriffe formierten sich lokale Zivilverteidigungseinheiten (YPS) der kurdischen Bevölkerung. Fünf Kolleg*innen des linksradikalen Nachrichtenportals Lower Class Magazine besuchten im Januar und Februar 2016 die Kampfgebiete: Diyarbakir-Sur, Idil, Nusaybin, Silopi, Cizre und Yüksekova. Ihre Reportagen versammelt dieser Band.


14,20 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Anonym: Desert. Hurra, die Welt geht unter

Anonym: Desert. Hurra, die Welt geht unter

Während Staaten Probleme schaffen, die nur mit ihrer Hilfe gelöst werden können, legt Desert anschaulich Lösungsansätze abseits von Naturschutzprogrammen dar. Der Blick auf neue Perspektiven bleibt positiv: Er zeigt, was es bedeutet, Anarchist*in und Umweltschützer*in zu sein, wenn weder die globale Revolution noch weltweite Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen. Das Setzen von kurzfristigen Zielen und die gegenseitige Unterstützung sind nur zwei der zahlreichen Vorschläge, die das Buch zu einer anregenden und motivierenden Lektüre machen.


13,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Radical Pursuit. Pocket-Quiz 1

12,40 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Foltin, Robert: Autonome Theorien - Theorien der Autonomen?

15,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Schöppner, Horst: Antifa heisst Angriff

16,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. AK Wantok (Hg.): Perspektiven autonomer Politik

18,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.