Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Engelhardt, Marc (Hg.): Völlig utopisch. 17 Beispiele...

Engelhardt, Marc (Hg.): Völlig utopisch. 17 Beispiele...

15,50 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 5677


Engelhardt, Marc (Hg.): Völlig utopisch. 17 Beispiele...

17 Beispiele einer besseren Welt

Und es gibt sie doch: realisierte Utopien. Die Weltreporter haben sie über die ganze Welt verstreut aufgespürt. Hier erzählen sie von ganz verschiedenen kleinen und größeren Aufbrüchen und Ankünften. Von Menschen, die ihre Träume, die das Glück, trotz aller Widerstände, in die eigene Hand nehmen. Das ist nicht immer einfach, aber – und das zeigt dieses Buch – es ist machbar.

Die immer engmaschigeren Lebensprinzipien einer globalisierten Wirtschaftsordnung scheinen kaum mehr Alternativen und Visionen zuzulassen. Zugleich wächst die Sehnsucht nach Bedeutung, Anerkennung und Gemeinschaft in einem zunehmend unüberschaubaren Weltgefüge. Und tatsächlich gibt es sie: Projekte und Gegengesellschaften, in denen sich am Rande der Globalisierung Menschen mit Abenteurergeist und Chuzpe den Traum eines besseren Lebens im Hier und Jetzt erfüllen, und dabei nicht selten den etablierten Staaten an den Karren fahren. Marc Engelhardt und weitere Weltreporter haben solche Utopien weltweit besucht, von Argentinien bis Namibia, von Anarchie bis Nachhaltigkeit, von Liebe und Kreativität über Güte bis zur Informationsfreiheit. In Dänemark, Indonesien und Neuseeland.

Mit Beiträgen von: Danja Antonovic, Bernhard Bartsch, Clemens Bomsdorf, Marc Engelhardt, Philipp Hedemann, Alkyone Karamanolis, Ruth Kinet, Julia Macher, Leonie March, Karen Naundorf, Anke Richter, Stefan Scholl, Christina Schott, Kerstin Schweighöfer, Christine Wollowski und Kerstin Zilm

Buch, 314 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

Broschüre mit Tipps, Werkzeugen und praktischen Ideen, um Burn-Out, Frustration und Überarbeitung in Polit-Gruppen zu vermeiden und mit Mut, Spaß und Wirksamkeit politisch aktiv zu sein - ohne kaputt zu gehen. Das 60-Seiten-Werk enthält viele Best Practices, Einblicke in die der Broschüre zu Grunde liegenden Veranstaltungsplanung und Anregungen für das Polit-Leben.


0,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Mackinger, Christof: Radikale Ökologie

Mackinger, Christof: Radikale Ökologie

Biopiraterie, Fracking, Gentechnologie … Nie zuvor war der Umfang des verwertenden Zugriffs auf die Natur und ihre Ressourcen so umfassend wie heute. Radikaler Widerstand dagegen ist in Westeuropa, gelinde gesagt, überschaubar. Mackinger umreißt die Geschichte der radikalen Ökobewegung, stellt dar, welche Konzepte wirkliche Alternativen zu einer Gesellschaft sein könnten, die auf der unbegrenzten Ausbeutung von Naturressourcen basiert und gibt einen Überblick über die Möglichkeiten progressiver Bewegungen, der voranschreitenden Ökonomisierung der Natur gegenzusteuern.


8,10 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bookchin, Murray: Die nächste Revolution

Bookchin, Murray: Die nächste Revolution

Mit einem Vorwort der Bestsellerautorin Ursula K. Le Guin eingeleitet, versammelt Die nächste Revolution erstmals Bookchins Essays über Freiheit und direkte Demokratie, um eine gewichtige politische Vision zu entwickeln, die vom Protest zur praktischen Transformation des Kapitalismus führen kann.  Seine Schriften beeinflussten zahlreiche politische DenkerInnen und Soziale Bewegungen - von der radikalen Ökologiebewegung bis zur Antiglobalisierungsbewegung. Nicht zuletzt bezieht sich aktuell die kurdische Befreiungsbewegung in der Türkei und in Syrien auf die Weiterentwicklung von Bookchins Idee des Libertären Kommunalismus zur Praxis des Demokratischen Konföderalismus. 


16,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

Buckermann / Schaupp / u.a. (Hg.): Kybernetik, Kapitalismus, Rev

Was bedeuten ›Virtuelle Realität‹, Industrie 4.0, ›Künstliche Intelligenz‹ und nicht zuletzt das neueste Smartphone für die Zukunft unserer Gesellschaft? Debatten über technische Umwälzungen und damit einhergehende post-kapitalistische Perspektiven sind auch unter Linken von tiefen Ambivalenzen geprägt: Roboter gefährden Arbeitsplätze, könnten die Menschen aber auch von der Lohnarbeit befreien; Mobiltelefone können als Überwachungsinstrumente missbraucht werden, aber auch bei der Koordination subversiver Aktionen helfen; Algorithmen machen Kontrolle immer effektiver, könnten aber auch zu einem automatisierten Luxuskommunismus führen.


20,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Stern schwarz

Stern schwarz

Schwarzweißer Button mit 25mm Durchmesser


0,80 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Game over. Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen

0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Radical Pursuit. Pocket-Quiz 1

10,30 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Foltin, Robert: Autonome Theorien - Theorien der Autonomen?

15,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Schöppner, Horst: Antifa heisst Angriff

16,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. AK Wantok (Hg.): Perspektiven autonomer Politik

18,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.