Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Mein heimliches Auge Nr. 20. Das Jahrbuch der Erotik 2005/2006

Mein heimliches Auge Nr. 20. Das Jahrbuch der Erotik 2005/2006
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0767
ISBN:
3887692004
Autor*innen:
Claudia Gehrke u.a. (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Konkursbuch Verlag
16,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    "Liebe Herausgeberin, lieber Herausgeber, das heimliche Auge hat doch für ein Bilderbuch viel zuviel Text, für Feministinnen zuviele Schwänze, für Schwule zuviele Frauen, für Lesben zuviele Männer, für Romantiker gibts zuviel Schmerz für Sadomasochistinnen zuviel Herz! Veröffentlichen Sie doch mal was, das in irgendwelche Schubladen paßt!!!" Nein! Wir unterlaufen die Grenzen zwischen den Sexualitäten, der Kunst und der sogenannten Pornografie und vieles mehr...

    Mehr Infos und Bilder gibt es auf der Seite des Verlags: www.konkursbuch.com

    Buch, 296 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Schlampen mit Moral. Eine praktische Anleitung für Polyamorie, offene Beziehungen und andere Abenteuer
    Schlampen mit Moral. Eine praktische Anleitung für Polyamorie, offene Beziehungen und andere Abenteuer Liebe und Sex machen glücklich – darum sollte jeder so viel wie möglich davon haben. Und zwar nicht nur mit einem Partner. Die Beziehungspioniere Dossie Easton und Janet Hardy zeigen, wie man erfolgreich – und moralisch ...

    Autor*innen: Dossie Easton; Janet W. Hardy

    17,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Kritik des Familismus. Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes
    Familismus bezeichnet die weitgehende Identität von Familie und Gesellschaft. Danach bildet das System aller Familien das Gemeinwesen. Familismus ist auch die Überbewertung des familiären Bereichs als Quelle für soziale Kontakte. In familistischen Gesellschaften – dazu gehört die Bundesrepublik Deutschland - gilt die ...

    Autor*innen: Gisela Notz

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Ist Sex subversiv? Eine kleine Reise durch die Geschichte Linker Theorien der sexuellen Befreiung
    Eine kleine Reise durch die Geschichte Linker Theorien der sexuellen BefreiungDiese kleine Reise durch die Geschichte „Linker Theorien der sexuellen Befreiung“ ist ein Schnelldurchlauf, eine tolle Einführung und ein erster Überblick für Interessierte. Die Reise beginnt mit der Oktoberrevolution (Alexandra Kollontai), ...

    Autor*innen: Paul Pop

    3,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Ist Sex subversiv? Eine kleine Reise durch die Geschichte Linker Theorien der sexuellen Befreiung' bestellen
    Stoppt Rassismus
    Farbiger Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Stoppt Rassismus' bestellen
    Bam Bam
    Farbiger Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Bam Bam' bestellen