Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Das Große Spiel. Die Situationisten zwischen Politik und Kunst

Das Große Spiel. Die Situationisten zwischen Politik und Kunst
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0148
ISBN:
9783894013493
Autor*innen:
Roberto Ohrt (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Edition Nautilus
18,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Die Situationisten waren die Abenteurer des sozialen Raums und hatten maßgeblichen Anteil an der Neubestimmung von Kunst und Politik in der Nachkriegszeit. Diese Sammlung von Texten untersucht Herkunft und Wirkung der situationistischen Ideen: die Ablösung von den Kommunistischen Parteien, die Trennung von den Surrealisten, die Auseinandersetzung mit Castoriadis, Lukács und Lefèbre sowie der französischen Gruppe "Socialisme ou Barbarie", die Rolle der wenigen Frauen in der Bewegung u.a.

    Buch, 160 Seiten