Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Memoria Viva. Lebendige Erinnerung (CNT)

Memoria Viva. Lebendige Erinnerung (CNT)

13,90 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 5747


Memoria Viva. Lebendige Erinnerung (CNT)

Die spanische Confederación Nacional del Trabajo, die CNT, ist eine legendäre Gewerkschaft. Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie die Speerspitze gegen den faschistischen Putsch General Francos und gleichzeitig der Motor einer sozialen Revolution, die zumindest für kurze Zeit zeigte, dass eine menschliche Gesellschaft möglich ist. Bereits in den Jahren zuvor erkämpfte sie Rechte, die in Zeiten des Neoliberalismus wieder utopisch scheinen. Und trotz Niederlage und Repression gibt es sie immer noch!

Der Dokumentarfilm erzählt die über hundertjährige Geschichte dieser anarchosyndikalistischen Gewerkschaft aus der Sicht ihrer Protagonisten - einfachen Arbeitern und Arbeiterinnen. Mit ihnen erleben wir ihre Geschichte, ihre Kämpfe, ihre Hoffnungen und Erwartungen. Eine Reise in die Utopie derjenigen, die eine neue Welt in ihren Herzen tragen. Eine Inspiration zu Beginn des 21. Jahrhunderts, wo es mehr Fragen als Antworten gibt.

DVD-Extras: Dokumentation »Huellas - Spuren«, Interview mit Ken Loach

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Metalpin

Metalpin "Schwarze Katze"

Pin "Schwarze Katze"


2,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Metalpin

Metalpin "EZLN"

Pin "EZLN"


2,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Metalpin

Metalpin "EZLN - Ya Basta!"

Pin "EZLN - Ya Basta!"


2,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Outlaw Legend - Salvador Puig Antich

Outlaw Legend - Salvador Puig Antich

Viva La Anarquía

1948 als drittes von insgesamt sechs Kindern einer Arbeiterfamilie in Barcelona geboren, eignet sich Antich früh politisches Denken und praktischen Widerstand gegen die Unterdrückung an. Bereits sein Vater ist während der Zweiten Republik Aktivist der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und überlebt nach dem Sieg der Franquisten im spanischen Bürgerkrieg 1939 in französischen Internierungslagern. Nach Proklamation des Vichy-Regimes wurden allerdings tausende Spanier aus den französischen Konzentrationslagern ins Nazireich oder nach Spanien deportiert, 5.000 ehemalige Spanienkämpfer kommen z.B. alleine in Mauthausen um. Nach Spanien zurückgekehrt, wird Antichs Vater zunächst zum Tode verurteilt und nur im letzten Moment begnadigt. Es wird gemeinhin angenommen, dass Salvador Puig Antich nach seinem eigenen Todesurteil 1975 nicht um Gnade bittet, da er nicht wie sein Vater enden will, der nach der Begnadigung sein restliches Leben ein „gebrochener Mann“ und an politischem Kampf nicht mehr interessiert ist. Salvador will lieber sterben als so zu enden ...


18,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Pop, Paul: Rot-Schwarze Flitterwochen

Pop, Paul: Rot-Schwarze Flitterwochen

Der größte Gegensatz in der Frage "Staat und Revolution" verläuft nicht zwischen Kommunismus und Anarchismus sondern zwischen Marx und dem Anarchokommunismus auf der einen Seite und den bolschewistischen Theorien von Lenin, Stalin und Mao auf der anderen Seite. Heute, nach dem alle Versuche eines Staatssozialismus mit Parteiherrschaft gescheitert sind, ist es an der Zeit die Frage aufzuwerfen, ob sich die Widersprüche zwischen Kommunismus und Anarchismus relativiert haben.


2,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.