Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Das Netz. Die Konstruktion des Unabombers (Lutz Dammbeck)

Das Netz. Die Konstruktion des Unabombers (Lutz Dammbeck)
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
0951
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Absolut Medien
19,90 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikel nicht vorrätig

Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd, kann aber gerne per Email bestellt werden.




    • Details

    Beschreibung

    In der Mitte des vergangenen Jahrhunderts wurden mit Kybernetik, Multimediakunst und militärischer Forschung die Fundamente der Moderne neu gelegt, die Basis geschaffen für die heutigen, weltweit vernetzten Maschinensysteme.

    DAS NETZ zeigt Konstrukteure, Maschinisten und Agenten dieser Systeme. Einer steigt aus und versucht, die Maschinen zu stoppen. Aber um welchen Preis! Interviewt wird die wissenschaftliche Avantgarde vom Biophysiker Heinz von Foerster über den Erfinder des PC, Stewart Brand, bis zum Entwickler des Proto-Internets, des sogenannten Arpa Nets, Robert W. Taylor. Es geht um die Schöpfung eines Faschismus-resistenten Menschentyps, wie er von Theodor W. Adorno erdacht und auf den legendären Macy-Konferenzen von Koryphäen ihres Fachs skizziert wurde.

    Ausgezeichnet auf dem EUROPEAN MEDIA ART FESTIVAL: "Einstimmig haben wir uns für DAS NETZ entschieden: eine intellektuelle Achterbahnfahrt durch Kunst, Technologie, Philosophie, Politik, Psychologie, Soziologie, die uns stark beeindruckt und zugleich verunsichert hat. Sie ist gegen eine eindimensionale Lesart resistent, weil sie - obwohl im linearen Medium des Films umgesetzt - eine nicht-lineare Rezeption auslöst. Der Film ist ein enormer Katalysator für interdisziplinäre Assoziationen - für ein Netz im Kopf, das wahrzunehmen einen plötzlich überrascht. Noch schwindelig verleihen wir den EMAF Award an DAS NETZ von Lutz Dammbeck."

    Bonus: Biografie des Regisseurs, Literaturhinweise, Kritiken, Trailer, Interviews mit Heinz von Foerster (16 Min.), Stewart Brand (34 Min.), Paul Garrin (29 Min.) sowie Filmaufnahmen von geheimen Versuchen der US-Army (5 Min.). Mit Booklet.

    DVD