Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Shoah

Shoah

24,90 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 0900


Shoah

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit SHOAH eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen.

Dabei verzichtet dieses epische Großprojekt auf Musik, auch auf jegliche Form des Kommentars und vor allem auf historisches Archivmaterial - auf die Bilder von Massengräbern, Gaskammern, von ausgemergelten Körpern. Im Mittelpunkt stehen nicht die Dokumente der Vergangenheit, sondern die Gegenwärtigkeit des Erinnerns. Lanzmann besuchte die Orte der Vernichtung, die "Todesfabriken" Chelmno, Belzec, Sobibor, Treblinka, Auschwitz und fand Orte vor, über die Gras gewachsen war. Daher die Insistenz, mit der er in Polen, in Israel, in den USA, in Deutschland letzte Augenzeugen der Katastrophe - seltene Überlebende der "Sonderkommandos", Zuschauer und auch NS-Täter - ausfindig machte und zu Deportation und Lageralltag befragte.

Das Erlebte aber drängt mit aller Kraft ins Vergessen. Es bedurfte eines hohen, psychologisch geschulten Aufwands und einer ausgefeilten Fragetechnik, um die Befragten zum Sprechen zu bringen und ihnen zu entlocken, was nicht bewältigt werden kann. Ohne chronologische Anordnung und bewusst fragmentarisch präsentiert, ergeben die Interviews ein subtil gewobenes Geflecht ineinander verschränkter Perspektiven auf das Unbegreifliche.

DVD

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Degen / Knoblauch: Anarchismus

Degen / Knoblauch: Anarchismus

Eine Einführung in den Anarchismus. Aus dem Inhalt: - Die Theoretikerinnen des Anarchismus: Godwin / Proudhon / Stirner / Bakunin / Kropotkin / Landauer / Tolstoi / Goldman / Rocker - Historischer Hintergrund Anarchismus und Verhältnis zu: Staat / Demokratie / Militär / Gesellschaft / Religion / Gewerkschaften u.a. - Anarchismus und Praxis Pariser Kommune 1871 / Russische Revolution 1905, 1917 / Kronstadt / Machnobewegung / Mexikanische Revolution 1910 / Zapatisten in Chiapas 1994ff / Räterepublik in Deutschland 1918 / Spanische Revolution 1936 / Studentenrevolte 1968 - Anarchismus heute


12,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Männer, Helden, Schwule Nazis

Männer, Helden, Schwule Nazis

Der Film porträtiert schwule Männer, die offen rechts sind, Aussteiger, die von ihrer Faszination für Uniformen und Männerrituale erzählen. Er blickt auch zurück und berichtet von den schwulen Nazis von gestern. "Für manche Zuschauer wird es schockierend sein, dass ich in meinem Film selbst nicht Stellung nehme, dass ich schwule Neonazis nicht als Monster darstelle, sondern als Menschen, die einen großen Widerspruch leben." Rosa von Praunheim


14,90 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Too much pussy!

Too much pussy!

Sie sind Aktivistinnen, Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Musikerinnen, Sexarbeiterinnen, Pornostars. Sie stammen aus Europa und aus Amerika. Sie vereinen verschiedene sexuelle (Un-)Orientierungen: sieben jungen Frauen und ihre wilden Abenteuer bei einer Sex-Performance-Kunst-Tour im Sommer 2009 in Paris, Berlin, Stockholm und anderen Städten. "Too Much Pussy! Feminist Sluts In The Queer X Show" dokumentiert die Reise, die lebensverändernden Erfahrungen, die Schnittpunkte von Shows und Leben der Protagonistinnen im Spannungsfeld zwischen Pornographie, Kunst und Politik, Darstellung und Wirklichkeit. Emilie Jouvet, Wendy Delorme, Judy Minx, Madison Young, Sadie Lune, Mad Kate und DJ Metzgerei präsentieren in "Too Much Pussy! Feminist Sluts In The Queer X Show" ein sex-positives, feministisches Manifest.


16,90 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Sudbury-Schulen

Sudbury-Schulen

An Sudbury-Schulen entscheiden die Kinder und Jugendlichen selbst, womit sie ihre Zeit verbringen. Niemand wird zum Lernen gezwungen. Unterricht kommt nur auf ausdrücklichen Wunsch seitens der Schüler zustande. Die Schule wird demokratisch durch die Schulversammlung geleitet. Schüler und Mitarbeiter verfügen unabhängig vom Alter über das gleiche Stimmrecht.


13,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Crimethinc.: Message in a Bottle. Communique`s 1996-2011

Crimethinc.: Message in a Bottle. Communique`s 1996-2011

Message in a Bottle versteht sich als Einladung, eine gegenwärtige und lebendige anarchistische Praxis zu entwickeln. Individuelle Ausbrüche aus der Verwertungslogik, Ladendiebstahl, Massenproteste, sowie direkte Aktionen, aufständische Perspektiven und eine anarchistische Auseinandersetzung mit den herrschenden Verhältnissen sind die Grundlage dieser Einladung.


16,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Küchengespräche mit Rebellinnen

9,99 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Hasenjagd (DVD)

9,90 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Konspirantinnen. Polnische Frauen im Widerstand 1939 - 1945

14,90 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Shoah

24,90 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Die Grauen der Shoah. Dokumentiert von sowjetischen Kameramänner

14,90 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.