Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Tod und Mordschlag - Das schönste und Heftigste von TUM

Tod und Mordschlag - Das schönste und Heftigste von TUM

10,00 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 1939


Tod und Mordschlag - Das schönste und Heftigste von TUM

Nachdem die anderen TUM-CD`s derzeit nicht erhältlich sind - hier gibt es eine Art "best off" der legendären Tod und Mordschlag im Pappkarton

  1. ROTZ ALLEDEM 3:47
  2. FELIX 4:29
  3. CLOWN KLAU'N 5:42
  4. SICH SELBST 3:47
  5. DEUTSCHNATIONALE POSSEN 3:57
  6. BEWEGUNG 3:55
  7. SCHIFF 5:20
  8. UNTER MÄNNERN 5:04
  9. AUSSER KONTROLLE 4:40
  10. SCHLITTSCHUHE IM SOMMER 2:21
  11. ALLES WIRD BLEIBEN WIE BISHER 3:28
  12. STAND DER DINGE 3:09
  13. CAMPING CAMPING 3:27
  14. UNTERM PFLASTER LIEGT DER SCHRANK 1:48
  15. PFLICHT 4:20
  16. CHAOS 3:02
  17. SCHADE, DASS BETON NICHT BRENNT 2:23
  18. DIE WILDNIS RUFT 3:35
  19. SOLDATEN SIND MÖRDER 4:28
  20. EIN STÜCK WEG 3:33

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Klasse Kriminale - International soldier

Klasse Kriminale - International soldier

CD zum "nice price"


6,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Halbach, Robert (Hg.): Der Rebell Anarchik!

Halbach, Robert (Hg.): Der Rebell Anarchik!

Weshalb schwingen die Anarchisten die schwarze Fahne? Nirgends war bisher verzeichnet, weshalb Anarchisten für ihre Fahne das Schwarz aussuchten. Manche Interpreten bezichtigten die Anarchisten des Plagiats. Sie hätten die schwarze Fahne den Piraten geklaut und den für die Anarchisten überflüssigen Totenkopf entfernt...


6,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kellermann, Philippe (Hg.): Begegnungen feindlicher Brüder 1

Kellermann, Philippe (Hg.): Begegnungen feindlicher Brüder 1

Dieser Sammelband vereinigt Aufsätze, die, neben der Rekonstruktion der "klassischen" Auseinandersetzung zwischen Anarchismus und Marxismus, die Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen AnarchistInnen und MarxistInnen in der weiteren Geschichte der sozialistischen Bewegungen zu rekonstruieren versuchen.


14,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ak Wantok (Hg.): Antifa Gençlik. Eine Dokumentation (1988-1994)

Ak Wantok (Hg.): Antifa Gençlik. Eine Dokumentation (1988-1994)

Die Antifaşist (Antifa) Gençlik wurde 1988 in Berlin an der Schnittstelle migrantischer Vereinskultur, Jugendbanden des Kiez und autonomer antifaschistischer Politik gegründet. Bald bildeten sich Antifa-Gençlik-Gruppen in mehreren deutschen Städten und darüber hinaus. Mitte der 1990er Jahre lösten sich die Strukturen als Folge staatlicher Repression auf. Bis heute stellt die Antifa Gençlik einen einzigartigen Organisationsansatz im Kontext autonomer und antifaschistischer Politik in Deutschland dar.


13,40 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Hann, Dave: Antifa in England. Band 2

Hann, Dave: Antifa in England. Band 2

Der Grund, warum wir die Faschisten immer und immer wieder geschlagen haben, und der Grund, warum wir nicht davon rannten, wenn wir einmal in der Unterzahl waren, war nicht, weil wir härter oder brutaler waren als sie, sondern weil wir an die Vernunft unseres Kampfes glaubten. Es war diese Überzeugung, die uns unseren Standpunkt verteidigen liess, auch wenn wir schon wie die sicheren Verlierer ausschauten...


7,90 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Chebu, Anne: Anleitung zum Schwarz sein

Chebu, Anne: Anleitung zum Schwarz sein
6,50 EUR
inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.