Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Antifaschistischer Taschenkalender 2018

Antifaschistischer Taschenkalender 2018

7,10 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: KAL34


Antifaschistischer Taschenkalender 2018

Stets aktuell von undogmatisch aktiven Menschen aus der Bewegung gemacht, ist der Antifa-Kalender mittlerweile ein nicht wegzudenkender Begleiter sowohl für Einsteiger*innen als auch für die Erfahrenen unter den politisch Aktiven. Die Textbeiträge nehmen die aktuellen gesellschaftlichen Themen – auch abseits des klassischen Antifaschismus – kritisch unter die Lupe und geben so einen guten Überblick über den Stand der Diskussion innerhalb der Linken.

Darüber hinaus werden in jeder Ausgabe Texte mit hohem Gebrauchswert für die konkrete politische Arbeit veröffentlicht. Vor allem der alljährliche kleine Rechtsratgeber hat sich seit Jahren auf Demonstrationen und bei politischen Aktionen als sehr hilfreich erwiesen.

Absolut unverzichtbar ist der Kalender für politisch Aktive aufgrund des umfangreichen und aktuellen Adressteils, der nicht nur Antifa-Gruppen, -Zeitungen, -Telefone und Internetseiten umfasst, sondern auch sämtliche Infoläden, Rechtshilfegruppen und viele weitere linke Gruppen.

Um die Lebensdauer des vielbenutzten und damit arg strapazierten Kalenders zu optimieren, erscheint er in der unverwüstlichen fadengehefteten Version.

Kalender, 240 Seiten, Taschenformat

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Queerfeministischer Taschenkalender 2018

Queerfeministischer Taschenkalender 2018

Widerstand ist angebracht! In den USA ist ein populistischer Sexist auf Kurs zur Präsidentsschaftswahl, in der Türkei weitet sich eine Autokratie aus und hierzulande wird das “Protestwahlverhalten” einer immer größer werdenden Bevölkerungsgruppe zum Horror einer angestrebten “Willkommenskultur”. Auch für LGBTQI*-Themen sieht es nicht gut aus. Die AFD propagiert ein “traditionelles” Familienbild während Asylanträge wegen Verfolgung einer homosexuellen Lebensweise beim deutschen Staat eingehen. Spätestens seit der Silvesternacht in Köln werden feministische Kämpfe systematisch für rassistische Gesetzesverschärfungen instrumentalisiert. Trotz des Erfolges für die Homoehe vorm Supreme Court schränkenen einige US-amerikanische Bundestaaten systematisch Rechte von Queers ein. Wir wollen nicht schweigend zusehen, sondern uns entgegenstemmen. Der queerfeministische Taschenkalender ist Teil dieses Prozesses. Sichtbarkeit ist eine politische Strategie, für die es sich lohnt, auf die Straße zu gehen oder virtuelle Kampagnen zu organisieren, denn nur wenn wir offen dazu stehen, wer wir sind, üben wir Duck auf die öffentliche Meinung aus.


8,10 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Crumb, Robert: Fritz the cat

Crumb, Robert: Fritz the cat
29,90 EUR
inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bestseller

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.