Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Die Krake Nr. 11, Mai 2017

Die Krake Nr. 11, Mai 2017
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
Z243
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Die Krake
5,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Juhuu! Die neue KRAKE ist da!!! Schwerpunkt-Thema der Nr. 11: Eifersucht.

    Mit einem Grundlagen-Beitrag von der Kulturgeschichte der Eifersucht, über ihre Erscheinungsformen, über Strategien im Umgang damit bis hin zur Resonanzfreude.

    Mit Erfahrungsberichten sowohl von Eifersüchtigen als auch von Zielscheiben der Eifersucht.

    Und mit vielen weiteren Spuren von Eifersucht in Gedichten, Liedern und Artikeln....

    Spezial: PolyFUNktionaler Adventskalender zum Selberbasteln. Enthält 24 ECHTE IDOLE!

    Außerdem: ein Bericht über nichtmonogame PionierInnen aus dem vorigen Jahrhundert, viele weitere spannende Artikel, ein Comic, ein Kreuzworträtsel, Rezensionen und wie immer zahllose humorvolle Illustrationen!

    Zeitung, 74 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Graswurzelrevolution Nr. 429 (Mai 2018)
    Monatszeitung für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft Inhalt: Krieg in SyrienKlimakämpfeFeminismus in PolenDie Waffen nieder!Betrifft: Anarchismus uvm. Zeitung, 24 Seiten (Zeitungsformat)
    3,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Die Religion des Kapitals
    In diesem Pamphlet stellt Paul Lafargue, einer der bedeutendsten Denker des Sozialismus in Frankreich, die Macht des Kapitals als religiöses System dar und regte damit an, die Religion im Rahmen der Geschichte der Entfremdungsformen umgekehrt als Vorläufer des Kapitals zu verstehen. Lafargue, der mit seinem Buch Recht auf ...

    Autor*innen: Paul Lafargue

    15,30 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Friedensutopien und Hundepolitik. Schriften und Reden
    Zum 100. Mal jährt sich am 15. Januar 2019 die Ermordung von Rosa Luxemburg durch Mitglieder eines nationalistischen Freikorps. Luxemburgs Rolle als Wortführerin der radikalen Linken hatte sie früh verhasst gemacht – nicht nur bei Monarchisten, auch bei den Sozialdemokraten. Der Band versammelt Aufsätze und Reden, ...

    Autor*innen: Rosa Luxemburg, Dietmar Dath

    6,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details