Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Neue Artikel im Programm:

Stirner, Max: Der Einzige und sein Eigentum

Stirner, Max: Der Einzige und sein Eigentum

Max Stirners bekannte Schrift in einer schönene Hardcoverausgabe

9,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Stirner, Max: Der Einzige und sein Eigentum' bestellen Details

Gebhardt, Manfred: Max Hoelz. Wege und Irrwege eines Revolutionä

Gebhardt, Manfred: Max Hoelz. Wege und Irrwege eines Revolutionä

Wo immer sein Name fiel, blieb niemand gleichgültig, die einen nannten ihn in einem Atemzug mit Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg, für die anderen war er ein Robin Hood oder Karl Moor. Vom evangelischen Keuschheitsbund >Weißes Kreuz< führt sein Weg über die Schützengräben des ersten Weltkrieges zur roten Fahne. An der Spitze des Falkensteiner Arbeitslosenrates errichtet er in der Novemberrevolution 1918 / 19 im Vogtland eine Art utopischen Kommunismus: Er nimmt von den Reichen und gibt den Armen mit vollen Händen. Tollkühn kämpft er 1920 als "roter General" gegen die Kapp-Putschisten und als Kommandeur der bewaffneten Arbeiterformation 1921 in den mitteldeutschen Märzkämpfen. In siebenjähriger Kerkerhaft wird der zum Symbol des Widerstandes. Heinrich Zille und Arnold Zweig, Käthe Kollwitz und Albert Einstien, Heinrich und Thomas Mann, Becher und Brecht, Ringelnatz, Rowohlt, Tucholsky und viele andere setzen sich für seine Befreiung ein. Schon zu Lebzeiten, erst recht aber nach seinem Tod im Jahr 1933 beginnen sich die Legenden um ihn und seine Taten zu ranken.

7,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Gebhardt, Manfred: Max Hoelz. Wege und Irrwege eines Revolutionä' bestellen Details

Gietinger, Klaus: Eine Leiche im Landwehrkanal

Gietinger, Klaus: Eine Leiche im Landwehrkanal

Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ist eine der großen Tragödien des letzten Jahrhunderts. Kaum ein politischer Mord hat so sehr die Gemüter bewegt und das politische Klima in Deutschland verändert wie jener in der Nacht vom 15. auf den 16. Januar 1919 vor dem Hotel mit dem paradiesischen Namen »Eden«. Der Mord war Auftakt für weitere politische Morde und nicht nur das.

10,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Gietinger, Klaus: Eine Leiche im Landwehrkanal' bestellen Details

Most, Johann: Kapital und Arbeit

Most, Johann: Kapital und Arbeit

Johann Most, Schöpfer der Propaganda der Tat, Vertrauter von Emma Goldman und Alexander Berkman, war einer der militantesten Anarchisten des 19. Jahrhunderts. Während eines seiner Gefängnisaufenthalte in Deutschland studierte er den 1867 erschienen ersten Band von Das Kapital. Der begnadete Agitator und Brandstifter erkannte die Wichtigkeit, wesentliche Erkenntnisse und Begriffe der Kritik der politischen Ökonomie einem proletarischen Publikum verständlich zu machen. Deshalb nutzte er die erzwungene Auszeit im Kerker, um eine verständliche und populäre Zusammenfassung der Marxschen Gesellschaftsanalyse auszuarbeiten. Wilhelm Liebknecht legte dieses Werk später Marx und Engels in London vor, 1876 erschien eine von den beiden überarbeitete Neuauflage.

7,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Most, Johann: Kapital und Arbeit' bestellen Details

Mackay, John Henry: Die Anarchisten. Kulturgemälde aus dem Ende

Mackay, John Henry: Die Anarchisten. Kulturgemälde aus dem Ende

Bekannter individualanarchistischer Roman, ca. 1891. Hier in der Ausgabe des Forum Verlag Leipzig 1992.

11,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Mackay, John Henry: Die Anarchisten. Kulturgemälde aus dem Ende ' bestellen Details

Franceschini u.a.: Das Herz des Staates treffen

Franceschini u.a.: Das Herz des Staates treffen

In "Das Herz des Staates treffen" rechnet Franceschini, einer der Gründer der Roten Brigaden, mit seiner Vergangenheit ab und erzählt die Geschichte seines Kampfes um eine bessere, gerechtere Welt. Im Gefängnis wendet sich Franceschini schließlich "von der Gewalt als Methode des politischen Kampfes ab". Das Buch erzählt die Geschichte der Roten Brigaden und ihres Zerfalls.

8,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Franceschini u.a.: Das Herz des Staates treffen' bestellen Details

Benien, Sabine: Leon. Nachlass einer Terroristin

Benien, Sabine: Leon. Nachlass einer Terroristin

Celia macht Urlaub in der Bretagne auf der Suche nach Ruhe und Anregungen für ihre Philosophiedissertation. Dort begegnet sie dem Physiker und - wie sich auch bald herausstellt - Terroristen Léon Berger...

8,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Benien, Sabine: Leon. Nachlass einer Terroristin' bestellen Details

Grosskopf, Hein: Im Bauch der Bestie

Grosskopf, Hein: Im Bauch der Bestie

Paul Mandelson, weißer Südafrikaner, vor 15 Jahren aus der Armee dessertiert, nachdem er einen Leutnant erschossen hatte, und mittlerweile Manager eines Supermarktes in England wird eines Morgens beim Zeitungslesen plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Ein Unbekannter spielt ihm geheime Militärakten zu und bedroht ihn fortan. Paul flieht mit seiner Freundin Anthea quer durch England, Polizei und Verfolger im Nacken, bis es nach 14 Tagen in der einsamen Schneelandschaft von Nord Yorkshire zum spektakulären Showdown kommt. Ein spannungsgeladener Thriller über die schwere Last der Schuld und die Unmöglichkeit, der eigenen Biographie zu entkommen.

8,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Grosskopf, Hein: Im Bauch der Bestie' bestellen Details

Gattai, Zelia: Anarchisten, Gott sei Dank. Roman einer Familie

Gattai, Zelia: Anarchisten, Gott sei Dank. Roman einer Familie

Die Autorin, Frau und Weggefährtin Jorge Amados und begabt mit der seltenen Fähigkeit, im Nebensächlichen das Wichtige zu erkennen erzählt die Geschichte einer Familie im Sao Paulo des beginnenden 20. Jahrhunderts. Es geht u.a. um Einwanderung, die schwarz-rote Kolonie Cecilia, Sacco und Vanzetti, 1. Mai - vieles spielt im Milieu anarchistischer Einwanderer aus Europa.

6,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Gattai, Zelia: Anarchisten, Gott sei Dank. Roman einer Familie' bestellen Details

Politikon: Klassenkämpfe, Selbstverwaltung und Räte in Europa

Politikon: Klassenkämpfe, Selbstverwaltung und Räte in Europa

Mit Texten zur Theorie der Rätebewegung, Räten in der spanischen Revolution 1936, Rätebewegung in Italien, Frankreich und Deutschland der 70er-Jahre.

8,00 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

1 x 'Politikon: Klassenkämpfe, Selbstverwaltung und Räte in Europa' bestellen Details

Zeige 1 bis 10 (von 23 neuen Artikeln)
Seiten:  1  2  3  [nächste >>] 

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Gegen Burschis

0,80 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Aufkleber "Space Invaders against racism"

ab 0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Aufkleberset

5,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Bio-Espresso Rebeldia Durito 500gr ganze Bohne

9,20 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Aufkleber "Space invaders against borders"

ab 0,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.