Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 16 Artikeln)
Das seid ihr Hunde wert! Ein Lesebuch
Es ist nicht möglich, Leben und Werk Erich Mühsams zu trennen. Er war Bohemien, Dichter, Anarchist, Humorist, politischer Publizist, Dramatiker, bisexueller Erotomane, Revolutionär, selbst in größter Not unbeirrbarer Menschenfreund und schließlich eines der ersten prominenten Opfer der Nazis. 1933 wurde er noch in der Nacht des Reichstagsbrandes verhaftet und nach ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Manja Präkels; Markus Liske (Hg.)

19,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das seid ihr Hunde wert! Ein Lesebuch' bestellen
Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der »Lebensschutz«-Bewegung
Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der »Lebensschutz«-Bewegung Die „Lebensschutz“-Bewegung will in die Offensive: Sie möchte nicht nur die Zugänge zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren, sondern führt auch einen Kulturkampf zur Retraditionalisierung der Geschlechter- und Familienverhältnisse, um christliche Moral und das ärztliche ...

Autor*innen: Kirsten Achtelik; Eike Sanders; Ulli Jentsch

15,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der »Lebensschutz«-Bewegung' bestellen
Selbstbestimmte Norm. Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung
Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung Ist wirklich alles in Ordnung, wenn bei der pränatalen Untersuchung keine Auffälligkeiten gefunden werden? Und was wenn doch? Als Feministin für ein Recht auf Abtreibung einzutreten, bedeutet nicht zwangsläufig, die hier entstehende Entscheidungssituation als Selbstbestimmung wahrnehmen zu müssen. Kirsten Achtelik lotet in ihrem ...

Autor*innen: Kirsten Achtelik

22,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Selbstbestimmte Norm. Feminismus, Pränataldiagnostik, Abtreibung' bestellen
Tagebücher. Band 1, 1910 - 1911
15 Jahre lang, von 1910 bis 1924, hat Erich Mühsam, der berühmteste deutsche Anarchist sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Was diese Tagebücher so fesselnd macht, ist der wache Blick des Weltveränderers. Mühsam wollte Anarchie praktisch ausprobieren. Anarchie hieß für ihn: Leben ohne ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 1, 1910 - 1911' bestellen
Tagebücher. Band 10, 1922
Während Tucholsky, Ossietzky, Pfemfert und Weinert die Weimarer Republik in der linken Presse auf den Prüfstand stellen konnten, war Erich Mühsam, allbekannt als schärfster Kritiker des nationalen Größenwahns, in bayerischer Festungshaft zum Schweigen verurteilt. Was ihm blieb, waren seine privaten Tagebücher, denen er alles anvertraute, was ihm helfen ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

30,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 10, 1922' bestellen
Tagebücher. Band 11, 1922
Juli bis Oktober 1922: Seit mehr als drei Jahren ist Mühsam inhaftiert, abgeschnitten vom Leben und auf Zeitungen angewiesen, wenn er das politische Geschehen verfolgen will. Doch die Inflation macht sich auch in der Haft bemerkbar, das Erstarken rechtsradikaler Gruppierungen in Bayern erleben die Gefangenen in Gestalt von Morddrohungen und Nazidemos vor dem Gefängnis. ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

32,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 11, 1922' bestellen
Tagebücher. Band 12, 1922 - 1923
Auch in diesem Festungstagebuch von Oktober 1922 bis Januar 1923 ist Mühsam mit einer tristen Realität konfrontiert. Draußen ein Land, das unter den Sanktionen des Versailler Vertrags leidet und immer tiefer in die Krise rutscht, drinnen der krankmachende Stumpfsinn des Strafregimes.Mühsams Revolutionshoffnung findet kaum noch Nahrung, sein Blick auf das ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

32,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 12, 1922 - 1923' bestellen
Tagebücher. Band 13, 1923
Mühsams Tagebucheintragungen von Anfang März bis Ende September 1923: Seit vier Jahren in den Händen des bayerischen Strafvollzugs, wird er aus nichtigem Anlass in Isolationshaft gesteckt, seine Tagebücher werden beschlagnahmt und ausgewertet. Da er in seinen Aufzeichnungen kein Blatt vor den Mund genommen hat, muss er mit verschärften Repressalien rechnen. Der ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

32,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 13, 1923' bestellen
Tagebücher. Band 2, 1911 - 1912
15 Jahre lang, von 1910 bis 1924, hat Erich Mühsam, der berühmteste deutsche Anarchist sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Was diese Tagebücher so fesselnd macht, ist der wache Blick des Weltveränderers. Mühsam wollte Anarchie praktisch ausprobieren. Anarchie hieß für ihn: Leben ohne ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 2, 1911 - 1912' bestellen
Tagebücher. Band 3, 1912-1914
Der dritte Band der »Tagebücher« beginnt im Juni 1912 mit Heft 10, und knüpft an den vorherigen an: Er erzählt von seinen Erlebnissen in der Münchner Boheme, von Klatsch und Tratsch ebenso wie von Theateraufführungen, Diskussionen, Finanznöten und Liebesaffären. Die regelmäßige Rechenschaft seit knapp zwei Jahren hat sich gelohnt, sein Tun ist planvoller geworden. Doch kurz ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 3, 1912-1914' bestellen
Tagebücher. Band 4, 1915
Das Kriegsjahr 1915: Mühsams Hoffnungen auf ein schnelles Ende des Gemetzels zerschlagen sich, der Friede rückt in immer weitere Ferne. Er braucht das Tagebuch jetzt, um die Wahrheit aus den verlogenen Pressemeldungen herauszufiltern. Wer hat diesen Krieg angezettelt? Wer kann ihn beenden? Wo kann er sich und seine Überzeugungen geltend machen? In der kaisertreuen SPD bahnen ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 4, 1915' bestellen
Tagebücher. Band 5, 1915-1916
Ein Ende des Weltkriegs ist nicht abzusehen. Mühsam in München ist zur Untätigkeit verdammt. Seine Meinung darf er nicht öffentlich sagen, es ist einsam um ihn geworden. Also verfolgt er die Berichte von den vielen Fronten und macht sich sein eigenes Bild. Zerstörung, Elend, millionenfaches Leid, die Triumphe der Militärtechnik mit U-Boot-Krieg, Giftgas, Bombardierung ...

Autor*innen: Erich Mühsam; Chris Hirte; Conrad Piens (Hg.)

28,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Tagebücher. Band 5, 1915-1916' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 16 Artikeln)