Kategorien

Hersteller / Verlage

Mehr über...

Souchy, Augustin: Anarchistischer Sozialismus

Souchy, Augustin: Anarchistischer Sozialismus

15,30 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: AT 3-4 Tage, DE 5-10 Tage

Artikel lagernd

Artikel lagernd

Art.Nr.: 2083


Souchy, Augustin: Anarchistischer Sozialismus

Hans Jürgen Degen stellt Texte aus allen Politikphasen Souchys vor und gibt einen Überblick über das breite publizistische Schaffen Souchys von den 1920er Jahren bis zu seinem Tod. Artikel, die heute schwer zugänglich sind, sowie einige Erstübersetzungen und bisher unveröffentlichte Manuskripte bilden die Grundlage für dieses nach Souchys Arbeitsschwerpunkten gegliederte Buch.

Einführung

Hans Jürgen Degen: Augustin Souchy: "Viel erstrebt - wenig erreicht!"

1.) Augustin Souchy in Selbstzeugnissen
Ein Gespräch mit Augustin Souchy (1983)
Freiheit im Zickzack (1981)
Erfahrungen aus erlebten Revolutionen des 20. Jahrhunderts (1981)

2.) Sozialismus / Anarchismus / Anarchosyndikalismus - Texte zur Theorie
Revolution und Evolution (1928)
Sozialismus von der Theorie zur Praxis (1948)
Der Sozialismus einst und jetzt (1950)
Kapitalismus, Totalitarismus und freiheitlicher Sozialismus (1951)
Der Anarchismus in Gegenwart und Zukunft (1968)
Der Freiheitliche Sozialismus im Licht der modernen Entwicklung (1969)
Kommunismus, Sozialdemokratie, Syndikalismus (1971)
Von der Zukunft des Sozialismus (1951)

3.) Russland
Erinnerungen aus der Frühzeit der Russischen Revolution (1967)
Redebeitrag Souchys (Freie Arbeiterunion) auf dem II. Kongress der Kommunistischen Internationale (1920)
Was geht in Russland vor? (1928)
Das Scheitern der dritten russischen Revolution. (1971)
Von der "Diktatur des Proletariats" zum "real existierenden Sozialismus". (1982)
59 Jahre danach (1979)

4.) Spanien
Die soziale Revolution in Spanien. Vortrag und Diskussion (1976)
Brief aus Spanien (1936)
Radioansprache (1936)
Ideal und Wirklichkeit (1938)

5.) Sozialismus in der Praxis
Freiheitliche Kollektivwirtschaft (1951)
Colonia d`Aymare (1951)
Utopie und Experiment (ca. 1964)
Kollektivsiedlungen in Israel (1980)
Von der Utopie zur Wirklichkeit (1960)

6.) Texte zu Antimilitarismus, Gewaltlosigkeit und der Zukunft des Friedens
Sozialismus und Anti-Militarismus (ca. 1970)
Der Weltkrieg und die Lage der Arbeiterklasse (1931)
Gesetz und Freiheit ohne Gewalt - Ein Interview (1977)
Vom ewigen Frieden (1979)

7.) Ausklang: Von der Zukunft des Anarchismus
Revolution im 20. Jahrhundert (1975)
Spiegel-Interview (1983)

8.) Anhang
Souchy-Materialien
Bibliographie (Auswahl)

Buch, 200 Seiten

KundInnen, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:


Direct Action - Heft: Knast

Direct Action - Heft: Knast

Hintergründe zu Knästen und Aktionsideen zu Knast, Festnahmen und Gerichtsprozessen.


1,00 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Souchy, Augustin: Mexiko - Land der Revolutionen

Souchy, Augustin: Mexiko - Land der Revolutionen

Nach der Niederlage der spanischen Revolution 1939 ging Souchy mit dem Flüchtlingsstrom aus Barcelona nach Frankreich zurück und wurde dort zwei Jahre lang in einem Gefangenenlager interniert. 1942 gelang es ihm nach Mexiko ins Exil zu entkommen. "Die Flora war paradiesisch, die Fauna kurzweilig, nur die roten Ameisen wurden mir lästig, doch ich ließ sie am Leben, schließlich waren sie hier zuhause, nicht ich." (Augustin Souchy)


16,50 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Maierbrugger, Arno: Der Gefangene von Ushuaia

Maierbrugger, Arno: Der Gefangene von Ushuaia

Der polnisch-jüdische Anarchist Simón Radowitzky gilt als einer der Gallionsfiguren des argentinischen Anarchismus des frühen 20. Jahrhunderts. Zu großer Popularität in der argentinischen Anarchistenbewegung gelangte er durch seine mehr als 20 Jahre dauernde Inhaftierung im gefürchteten "Presidio", der grausamen Kerkeranlage in Ushuaia, Feuerland, "am Ende der Welt".


10,00 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Serge, Victor: Men in prison

Serge, Victor: Men in prison

The author of Men in Prison served five years in French penitentiaries (1912 - 1917) for the crime of “criminal association” - in fact for his courageous refusal to testify against his old comrades, the infamous “Tragic Bandits” of French anarchism. “While I was still in prison,” Serge later recalled, “fighting off tuberculosis, insanity, depression, the spiritual poverty of the men, the brutality of the regulations, I already saw one kind of justification of that infernal voyage in the possibility of describing it. Among the thousands who suffer and are crushed in prison - and how few men really know that prison! - I was perhaps the only one who could try one day to tell all... There is no novelist’s hero in this novel, unless that terrible machine, prison, is its real hero. It is not about ‘me,’ about a few men, but about men, all men crushed in that dark corner of society.”


16,00 EUR (inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Feuer in die Herzen!

Neue Artikel

Bestseller

01. Goldman, Emma: Aufsätze 1

3,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

02. Goldman, Emma: Aufsätze 2

3,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

03. Rocker, Rudolf: Anarchismus und Organisation

2,50 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

04. Kropotkin, Peter: Der Anarchismus (Monte Verita)

14,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

05. Proudhon, Pierre Joseph: Was ist das Eigentum?

14,00 EUR

inkl. 10 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Warenkorb

Du hast noch keine Artikel in deinem Warenkorb.