Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Anarchismus in Deutschland 1945-1960. Die Föderation Freiheitlicher Sozialisten
Diese Studie beschreibt umfassend die größte anarchistische Nachkriegsorganisation in Deutschland nach 1945, die Föderation Freiheitlicher Sozialisten (FFS). Wie keine andere Gruppierung prägte diese die Wiederaneignung anarchistischer Politik und Kultur im Zeitraum von 1947 bis 1960 in der BRD. Degen schließt damit nicht nur eine Lücke in der spärlichen Anarchismusforschung, ...

Autor*innen: Hans-Jürgen Degen

9,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Anarchismus in Deutschland 1945-1960. Die Föderation Freiheitlicher Sozialisten' bestellen
Geschichte und Gegenwart Freier Alternativschulen. Eine Einführung
Geschichte und Gegenwart Freier Alternativschulen. Eine Einleitung Dieses Buch bietet einen differenzierten, prägnanten und kritischen Einblick in die Geschichte und Gegenwart der internationalen Alternativschulen. Wichtige Personen der Alternativschulbewegung werden dabei ebenso berücksichtig wie die oftmals spektakulären und legendären Schulen aus dem 19. und 20. ...

Autor*innen: Matthias Hofmann

15,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Geschichte und Gegenwart Freier Alternativschulen. Eine Einführung' bestellen
Mehr Opium als Salz? Theologie und Religionskritik nach 1968
Die frühen Texte des Theologen und Erziehungswissenschaftlers Klaus Ahlheim kann man als zeitgeschichtliche Dokumente lesen, sie atmen den Geist der sogenannten 68er Jahre, genauer des Jahrzehnts nach dem Höhepunkt der Studentenbewegung im  Frühjahr und Sommer 1968. Es war auch ein  Jahrzehnt des kirchlichen und theologischen Aufbruchs, einer anderen Theologie ...

Autor*innen: Klaus Ahlheim

20,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Mehr Opium als Salz? Theologie und Religionskritik nach 1968' bestellen
Zwischen Schreibtisch und Straßenschlacht? Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland
Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland Die seit 1968 in der Bundesrepublik und von 1986 bis zur Auflösung am 3. Oktober 1990 in der DDR herausgebrachten neolibertären Zeitschriften haben mehr zu den gesellschaftlichen Auseinandersetzungen und Umbrüchen in der Bundesrepublik und der DDR beigetragen, als das heute der Allgemeinheit bekannt ist bzw. von ...

Autor*innen: Bernd Drücke

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Zwischen Schreibtisch und Straßenschlacht? Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland' bestellen
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1