Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Zeige 13 bis 20 (von insgesamt 20 Artikeln)
Freie Geister (Planet der Habenichtse)
Der einzige Ort auf dem Anarres, der durch eine Mauer von seiner Umgebung abgetrennt wird, ist der Raumhafen. Von hier aus werden die Edelmetalle, die in den Minen des Planeten abgebaut werden, einmal im Jahr zum Nachbarplaneten Urras geflogen.Für die Herrschenden von Urras ist das anarchistische Anarres nicht mehr als eine abhängige Bergbaukolonie, die es möglichst ...

Autor*innen: Ursula K. Le Guin

15,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Freie Geister (Planet der Habenichtse)' bestellen
Georg Kreisler gibt es gar nicht. Die Biographie
Georg Kreisler wird 1922 in Wien in ein jüdisches Elternhaus hineingeboren. Seine Kindheit ist nicht glücklich, und sie wird überschattet von Ausgrenzung und wachsendem Antisemitismus. 1938 gelingt es Kreisler nach dem »Anschluss« Österreichs quasi in letzter Minute mit seinen Eltern in die USA zu fliehen. Dort wird er bald in die US-Army eingezogen. Nach ...

Autor*innen: Michael Seufert; Hans-Juergen Fink; Georg Kreisler

9,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Georg Kreisler gibt es gar nicht. Die Biographie' bestellen
Macht und Widerstand
Konstantin ist Widerstandskämpfer, einer, der schon in der Schulzeit der bulgarischen Staatssicherheit auffällt und ihrem Griff nicht mehr entkommt. Metodi ist Offizier, Opportunist und Karrierist, ein Repräsentant des Apparats. Sie sind in einen Kampf um Leben und Gedächtnis verstrickt, der über ein halbes Jahrhundert andauert. Ilija Trojanow entfaltet ein breites ...

Autor*innen: Ilja Trojanow

25,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Macht und Widerstand' bestellen
Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden
Über den Holocaust ist viel geschrieben worden, aber die wichtigste Frage, ist bis heute nicht beantwortet: Wie waren all die „ganz normalen Männer“, gutmütigen Familienväter und harmlosen Durchschnittsmenschen imstande, massenhaft Menschen zu töten? Es gab keine Personengruppe, die sich der Aufforderung zum Morden verschlossen hätte, weshalb ...

Autor*innen: Harald Welzer

12,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden' bestellen
Unsere anarchistischen Herzen
Zwei junge Frauen: Charles und Gwen. Charles muss mit ihren Post-Hippie-Eltern aufs Land ziehen und will da unter keinen Umständen hin. Auf einen Kiosk, eine Palme und das Internet ist zum Glück noch Verlass. Und Gwen? Sie wohnt ganz in der Nähe und führt dort unbemerkt ein wildes, schmutziges Leben, um dem Wohlstand ihrer Eltern zu entkommen. Das Geld, das sie den ...

Autor*innen: Lisa Krusche

23,70 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Unsere anarchistischen Herzen' bestellen
Venus siegt
Auf dem Planeten Venus findet in einigen hundert Jahren ein gewaltiges soziales Experiment statt. Man will herausfinden: Gibt es eine Form des Zusammenlebens, in der Menschen, Roboter und künstliche Netzintelligenzen gleichberechtigt miteinander leben können? Nikolas Helander wächst im Schatten der Diktatorin Leona Christensen auf, die an der Spitze eines ...

Autor*innen: Dietmar Dath

10,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Venus siegt' bestellen
Was ist ein Ereignis?
Was ist ein Ereignis? In seinem neuen Buch erkundet der international gefeierte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Zizek diese alte Frage, indem er Unterscheidungen trifft: Zunächst betrachtet er das Ereignis als Rahmung, als Sündenfall und als Aufklärung. Dann unterscheidet Zizek drei Ereignisse in der Philosophie: die Wahrheit, das Selbst, das Universale. Und schließlich ...

Autor*innen: Slavoj Zizek

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Was ist ein Ereignis?' bestellen
Widerstand in der Rosenstraße: Die Fabrik-Aktion und die Verfolgung der »Mischehen« 1943
Die Fabrik-Aktion und die Verfolgung der "Mischehen" 1943 Der wahre Hergang des berühmten Frauenprotestes. 10.000 Menschen wurden damals nach einer antijüdischen Razzia in Berlin nach Auschwitz verschleppt. 2.000 Juden aus so genannten Mischehen kamen bei der "Fabrik-Aktion" in ein besonderes Sammellager in der Rosenstraße. Dort protestierten viele nichtjüdische Angehörige gegen ...

Autor*innen: Wolf Gruner

6,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Widerstand in der Rosenstraße: Die Fabrik-Aktion und die Verfolgung der »Mischehen« 1943' bestellen
Zeige 13 bis 20 (von insgesamt 20 Artikeln)