Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 181 Artikeln)
... aller Laster Anfang. Über die Freiheit. Streitschrift
Über die Freiheit. Eine Streitschrift "Kein Wort", so der Romancier Adalbert Stifter 1847, ist "so oft ausgesprochen worden" wie Freiheit; aber "unter hundert", die davon reden, wäre "kaum einer, der weiß, was das sei." Die heutige Inflationierung des Begriffs Freiheit hat daran auch nichts geändert. Im Gegenteil. Buch, 133 Seiten

Autor*innen: Hans Jürgen Degen

14,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"... aller Laster Anfang." Über die Freiheit. Streitschrift' bestellen
... den rostigen Tod einer Maschine. Vom Unfug des Staates
Vom Unfug des Staates Mit monarchischem Gehabe hüten Politiker ihre heiligste Kuh: den Staat. Nichts verwerflicher als diese anzutasten. In der "freiheitlich-demokratischen" Staatsordnung ist deren Infragestellung ein Sakrileg. Jeder Verstoß wird geahndet: "Keine Freiheit den Feinden der Freiheit"! Die "streitbare Demokratie" definiert und sondert ihre "Feinde" aus. Die ...

Autor*innen: Hans Jürgen Degen

14,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"... den rostigen Tod einer Maschine". Vom Unfug des Staates' bestellen
Aber göttlich und außerordentlich reimt sich. Bettine von Arnim (1785 - 1859), Muse, Schriftstellerin, politische Publizistin
"Aber Göttlich und Außerordentlich reimt sich" Bettine von Arnim (1785 - 1859), Muse, Schriftstellerin, politische Publizistin "Ich heiße Catarina Elisabetha Ludovica Magdalena und werde vulgairement genannt Bettina." Ihre Briefe unterschrieb sie oft mit "Bettine." Die Erfindung ihres Namens war ihre erste poetische Tat. Zugleich erschuf sie sich so eine eigene Identität. Am 20. ...

Autor*innen: Sulamith Sparre

17,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Aber göttlich und außerordentlich reimt sich". Bettine von Arnim (1785 - 1859), Muse, Schriftstellerin, politische Publizistin' bestellen
Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 1, Von Proudhon bis zur Staatsgründung
"Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel. Band 1: Von Proudhon bis zur Staatsgründung Die Herausgeber des vorliegenden Bandes sind zutiefst davon überzeugt, dass eine freiheitliche, sozial gerechte Gesellschaft nur dann erreicht werden kann, wenn zuvor auch eine der ältesten Gruppenfeinschaften der ...

Autor*innen: Jürgen Mümken; Siegbert  Wolf (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 1, Von Proudhon bis zur Staatsgründung' bestellen
Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 2, Von der Staatsgründung bis heute
Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel. Band 2: Von der Staatsgründung bis heute Trotzdem sind die israelischen Genossen, genauso wie andere Strömungen, dazu gezwungen, die Tatsache zu akzeptieren, dass Israel verteidigt werden muss. Am Tag nach der Ausrufung des Staates Israel (15. Mai 1948) drohte Assam Pasha, der Generalsekretär der Arabischen ...

Autor*innen: Jürgen Mümken; Siegbert  Wolf (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 2, Von der Staatsgründung bis heute' bestellen
Das Herz eines Caesar im Busen einer Frau. Artemisia Gentileschi (1593 - 1654?), Malerin
Artemisia Gentileschi (1593 - 1654?), Malerin Sie zerbrach die malerischen Erzähltraditionen, mit denen biblische und antike Heldinnen wie Jael, Judith, Susanna, Kleopatra oder Lucretia dargestellt wurden. In ihren Gemälden betont sie die Sicht des Geschehens konsequent aus weiblicher Perspektive: ein Werk, das ausdrucksstark die weiblichen Figuren in den Mittelpunkt der ...

Autor*innen: Sulamith Sparre

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Das Herz eines Caesar im Busen einer Frau". Artemisia Gentileschi (1593 - 1654?), Malerin' bestellen
Das Paradies ist offen. Über das Elend des Individuum
Über das Elend des Individuums Noch sind die Individualisten nicht ausgestorben. Noch erwehren sie sich dem herrschenden Konformismus. Denn er sitzt noch nicht in allen Nischen der Gesellschaft. Die Tragik des Individuums ist die seiner Doppelrolle: Als Einzelwesen in der Massengesellschaft steht es zwischen Selbstbehauptung und kollektivem Zwang. Unmöglich, sich diesem Zwang ...

Autor*innen: Hans Jürgen Degen

10,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Das Paradies ist offen." Über das Elend des Individuum' bestellen
Die Wiederkehr der Anarchisten. Anarchistische Versuche 1945-1970
Anarchistische Versuche 1945 - 1970 Im gesamtgesellschaftlichen politischen Rahmen, in seiner politischen Wirksamkeit war der Anarchismus in Deutschland nach 1945 marginal. Dennoch hat er unzweifelhaft Denkanstösse und Impulse für vielfältige politische Diskussionen abgegeben. Buch, 523 Seiten

Autor*innen: Hans Jürgen Degen

25,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Die Wiederkehr der Anarchisten". Anarchistische Versuche 1945-1970' bestellen
Ein Weg zur Befreiung der Arbeiter-Klasse” (Werke Band 14)
“Ein Weg zur Befreiung der Arbeiter-Klasse”Diese programmatische Schrift Gustav Landauers zur Gründung von Arbeiter-Konsum- und Produktivgenossenschaften aus dem Jahre 1895 erscheint nach mehr als 120 Jahren erstmals in einer textkritischen und kommentierten Ausgabe - zugleich der bedeutendste deutschsprachige Text zum Thema Genossenschaften aus anarchistischer Perspektive bis ...

Autor*innen: Gustav Landauer

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Ein Weg zur Befreiung der Arbeiter-Klasse” (Werke Band 14)' bestellen
Freiheit oder Tod. Harriet Tubman (1820 - 1913), Afroamerikanische Freiheitskämpferin
Harriet Tubman (1820 - 1913). Afroamerikanische Freiheitskämpferin Sie ist eine der Heroinnen der afroamerikanischen Geschichte und eine der bekanntesten Frauen ihrer Zeit. Schul- und Jugendbücher berichten von ihren Taten, bereits im Jahre 1869 wurde eine erste Biographie geschrieben, die noch auf Gesprächen beruhte. Amerikanische Biographen und Biographinnen vergleichen ...

Autor*innen: Anna-Maria Benz

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Freiheit oder Tod". Harriet Tubman (1820 - 1913), Afroamerikanische Freiheitskämpferin' bestellen
Hier bin ich, die Wegweiserin. Flora Tristan (1803-1844), Sozialistin, Feministin, Schriftstellerin
"Hier bin ich, die Wegweiserin". Flora Tristan - (1803-1844), Sozialistin, Feministin, Schriftstellerin Sie ist die Zeitgenossin von Victor Hugo (1802-1885) und George Sand (1804-1876), aber längst nicht so bekannt wie diese. Doch im Gegensatz zu George Sand war Flora Tristan (1803-1844) keine bloße Salonsozialistin, sondern eine leidenschaftliche und engagierte Kämpferin ...

Autor*innen: Sulamith Sparre

20,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Hier bin ich, die Wegweiserin". Flora Tristan (1803-1844), Sozialistin, Feministin, Schriftstellerin' bestellen
Kein Mensch hat das Recht, für Ruhe und Ordnung zu sorgen
„Kein Mensch hat das Recht, für Ruhe und Ordnung zu sorgen“ Oskar Kanehls Leben und Wirken wird aus heutiger Sicht vom Herausgeber (Wolfgang Haug) vorgestellt; aus zeitgenössischer Sicht von Ernst Friedrich u.a.; die Gedichte Oskar Kanehls aus seinen Gedichtsammlungen „Die Schande“, „Steh auf, Prolet“ und „Strasse frei!“ werden vollständig wiedergegeben, George Grosz ...

Autor*innen: Oskar Kanehl

18,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Kein Mensch hat das Recht, für Ruhe und Ordnung zu sorgen"' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 181 Artikeln)