Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

"Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 1, Von Proudhon bis zur Staatsgründung

Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 1, Von Proudhon bis zur Staatsgründung
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
3548
ISBN:
9783868410884
Autor*innen:
Jürgen Mümken; Siegbert  Wolf (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Edition AV
18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    "Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel. Band 1: Von Proudhon bis zur Staatsgründung

    Die Herausgeber des vorliegenden Bandes sind zutiefst davon überzeugt, dass eine freiheitliche, sozial gerechte Gesellschaft nur dann erreicht werden kann, wenn zuvor auch eine der ältesten Gruppenfeinschaften der Menschheitsgeschichte, der Antisemitismus, der im letzten Jahrhundert durch den deutschen Nationalsozialismus zum schlimmsten Menschenverbrechen der Geschichte geführt hat, in den Köpfen und Herzen aller Menschen dauerhaft beseitigt wird.

    Vor allem für radikale, gesellschaftsverändernde Bewegungen wie der anarchistischen ist eine intensiv, anhaltende Auseinandersetzung mit gesellschaftlich produzierten Vorurteilen wie Antisemitismus, Rassismus, Homophobie und Antiziganismus Grundlage dafür, diese Ressentiments im eigenen Denken und Fühlen und ebenso im öffentlichen, alltäglichen Handeln grundlegend zu überwinden.

    Der vorliegende Band beleuchtet das Verhältnis des neuzeitlichen Anarchismus seit der Französischen Revolution von 1789 zu Antisemitismus, Judentum und Zionismus bis zur Shoah. Thematisch aufgegliedert ist er in fünf Abschnitte: "Anarchisten und Antisemitismus", "Anarchisten über Antisemitismus", "Anarchismus und Zionismus", "Anarchismus und Judentum" und "Anarchismus, Nationalismus und Zweiter Weltkrieg". Jeder Abschnitt sind zeithistorische Originalbeiträge bzw. entsprechende Abhandlungen aus Anarchistischer Perspektive zugeordnet.

    Buch, 301 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Sie haben nur ihre Pflicht getan in der Sicherheitszone Padua Süd
    ... in der Sicherheitszone Padua Süd Autobiographische Erzählungen über Wehrmachtsverbrechen 1944 "Ich habe die Erzählung mit wachsendem Interesse gelesen. Sie ist nicht nur stilistisch gut gelungen, sondern auch von der Problemstellung aktueller denn ja. Gerade heute wird noch darüber debattiert, ob der Soldat, der sich weigert, ...

    Autor*innen: Harald Berschoner

    7,90 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Ab heute vegan. So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag
    So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag Vegan essen und leben - wie geht das eigentlich? Dieser Ratgeber für den Einstieg in ein Leben ohne tierische Produkte zeigt, wie man einfach und genussvoll vegan essen und leben kann. Das Buch hilft Neu-VeganerInnen und Interessierten, Antworten auf alle praktischen ...

    Autor*innen: Patrick Bolk (Hg.)

    13,30 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Ab heute vegan. So klappt dein Umstieg. Ein Wegweiser durch den veganen Alltag' bestellen
    Das Ox-Kochbuch 3. Kochen ohne Knochen - die feine fleischfreie Punkrock-Küche
    Rezepte zum »Kochen ohne Knochen«, vegetarische und vegane Köstlichkeiten von simpel bis anspruchsvoll, von Punks nicht nur für Punks. Herausgegeben von Uschi Herzer und Joachim Hiller, den Machern des Punkrock-Fanzines Ox, hat sich das Ox-Kochbuch seit seinem Erscheinen 1997 zum Kochbuch-Geheimtip entwickelt – und zwar nicht ...

    Autor*innen: Uschi Herzer; Joachim Hiller (Hg.)

    10,20 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Anarchismus und Gewalt
    Klassischer Text von Errico Malatesta aus dem Jahr 1918. Broschüre, 14 Seiten

    Autor*innen: Errico Malatesta

    1,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details
    Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 2, Von der Staatsgründung bis heute
    Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel. Band 2: Von der Staatsgründung bis heute Trotzdem sind die israelischen Genossen, genauso wie andere Strömungen, dazu gezwungen, die Tatsache zu akzeptieren, dass Israel verteidigt werden muss. Am Tag nach der Ausrufung des Staates Israel (15. Mai 1948) drohte ...

    Autor*innen: Jürgen Mümken; Siegbert  Wolf (Hg.)

    18,50 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x '"Antisemit, das geht nicht unter Menschen". Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel - Band 2, Von der Staatsgründung bis heute' bestellen