Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 41 Artikeln)
Die Tat des Anarchisten Lucheni oder E finita la commedia
oder E finita la commedia Die Folgen des tödlichen Attentats auf Elisabeth, Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn, durch den italienischen Anarchisten Luigi Lucheni stehen im Mittelpunkt des vorliegenden Bühnentextes. Dabei geht es nicht nur um eine literarische Aufarbeitung des anschließenden Gerichtsprozesses, auch die an das "Sissi-Gedenken" mit allerlei Machwerken ...

Autor*innen: Dieter Schrage

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Tat des Anarchisten Lucheni oder E finita la commedia' bestellen
Die Tauschbank (Die Volksbank)
Nach der Erstausgabe von 1849 Einer der wesentlichen Texte Proudhons als Reprint. Zur Kritik an Proudhon lest z.B. hier . Broschüre, 54 Seiten

Autor*innen: Pierre Joseph Proudhon

3,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die Tauschbank (Die Volksbank)' bestellen
Die ökonomischen Funktionen der Börse. Ein Beitrag zur Werttheorie
Ein Beitrag zur Werttheorie Im Jahr 1896 veröffentlichte Paul Lafargue in der von Karl Kautsky redigierten Revue "Die neue Zeit" eine Abhandlung in zwei Teilen mit dem Titel "Die ökonomischen Funktionen der Börse. Ein Beitrag zur Werttheorie". Die Auseinandersetzung Lafargues mit dem Wertpapiermarkt erschien gegen Ende der großen Krise im Gefolge des Wiener Börsenkrachs von 1873. ...

Autor*innen: Paul Lafargue

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Die ökonomischen Funktionen der Börse. Ein Beitrag zur Werttheorie' bestellen
Erkenntnis und Befreiung. Konturen einer libertären Sozialverfassung
Texte des österreichischen Anarchisten Pierre Ramus, eingeleitet von Gerhard Senft. Die von den Herausgebern in drei thematische Schwerpunkte gegliederten Abhandlungen von Ramus - Plädoyers für die Gewaltlosigkeit, weder Neoliberalismus noch Staatssozialismus, Bausteine für einen libertären Sozialismus - wurden vom Verlag Monte Verita zusammengestellt und in diesem Buch publiziert. ...

Autor*innen: Pierre Ramus

22,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Erkenntnis und Befreiung. Konturen einer libertären Sozialverfassung' bestellen
Februar, ach Februar! (DVD-R)
Ottwald John liest Fritz Herrmann 24. Februar 2006, Zentralbuchhandlung Wien Nachdem die Austrofaschisten 1933 das Parlament ausgeschaltet und eine Reihe von ArbeiterInnenorganisationen illegalisiert hatten, kam es im Februar 1934 zum entscheidenden Angriff auf die letzten Bastionen der ArbeiterInnenbewegung. Am 12. Februar erhoben sich Teile der organisierten ...
10,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Februar, ach Februar! (DVD-R)' bestellen
Fäulnis im Staat. Eine Polit-Satire
Der Autor, den Verantwortlichen für die Fäulnis im Staat auf der Spur, beschreibt kritisch und amüsant und fast wie aus dem wirklichen Leben gegriffen: Am Ende herrscht ein umwölkter Patridiot nach Belieben. Die Große Korruption ist gestürzt, die Tyrannei an ihre Stelle getreten. Zurück bleibt das für dumm verkaufte Volk, das die nationalrassistischen Geister, die es rief, nicht ...

Autor*innen: Hardy Fool

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Fäulnis im Staat. Eine Polit-Satire' bestellen
Gerechtigkeit in der Anarchie
Die Auseinandersetzung mit dem Thema Gerechtigkeit verweist auf eine lange philosophische Tradition, wobei sich auf der Ebene des Diskurses bis heute vor allem drei Fragen aufdrängten. Was läßt Gerechtigkeit entstehen? Worauf zielt sie ab? Wie läßt sie sich realisieren? Bis heute liegt kein überzeugendes Konzept vor, mit dem Gerechtigkeit und Marktgesellschaft in harmonische ...

Autor*innen: Josef Peukert

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gerechtigkeit in der Anarchie' bestellen
Gesichter der Esoterik. Ein Streifzug durch das Reich des Irrationalismus
Ein Streifzug durch das Reich des Irrationalismus Seit geraumer Zeit ist die New-Age-Bewegung eine über den sprituellen Sektentanzplatz hinausreichende Erscheinung. Beachtung verdienen daher die verschiedenen Ausprägungsformen des heutigen Irrationalismus, ebenso bestehende historische Parallen. Der vorliegende Band bietet einen Längsschnitt durch folgende Themenbereiche: Die ...

Autor*innen: Gerhard Senft

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gesichter der Esoterik. Ein Streifzug durch das Reich des Irrationalismus' bestellen
Gesänge und Inschriften
Übertragen von Gustav Landauer Die vorliegende Auswahl aus dem lyrischen Schaffen Walt Whitmans (1819-1892) gibt einen repräsentativen Einblick in die Gedanken- und Erlebniswelt des prominenten US-amerikanischen Dichters. Besonders entpuppt sich Whitman dabei als Vertreter radikaler Subjektivität. Buch, 66 Seiten

Autor*innen: Walt Whitman

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Gesänge und Inschriften' bestellen
Hundsguerilla. Zwei-Mann-Komödie
Zwei-Mann-Komödie Unsere so fiebrig erfolgstrunkene, ins große Scheitern taumelnde Gesellschaft mit ihrer Natur- und Menschenverwüstung, ihrer Prominentenbagae, ihren hochangesehenen Medienmafiosi! Gibt es denn da für den Einzelnen überhaupt die Möglichkeit, das Richtige zu tun? Nicht unschwierig , in der Tat, sich vorzubereiten auf die künftige Frage der Kinder: "Papa, wie hast ...

Autor*innen: Fritz Herrmann

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Hundsguerilla. Zwei-Mann-Komödie' bestellen
Häresie und Antiökonomie. Auf den Spuren der Ergokraten.
Häresie und Antiökonomie. Auf den Spuren der Ergokraten Die krisenhafte Entwicklung in der Wirtschaft und die soziale Ungleichheit nehmen immer drastischere Formen an. "Wir lassen zu, dass Geld die Politik bestimmt, während Menschen unter Mangel leiden", brachte kürzlich der renommierte Ökonom Jeffry Sachs einen der Grundwidersprüche des aktuellen ...

Autor*innen: Gerhard Senft

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Häresie und Antiökonomie. Auf den Spuren der Ergokraten.' bestellen
Karl-Marx-Hof. Szenen vom Untergang der Sozialdemokratie
Szenen vom Untergang der Sozialdemokratie Am 12. Februar 1934 zwang der sich christlich nennende Austrofaschismus des Engelbert Dollfuß einer als mächtig geltenden, 700.000 Mitglieder zählenden österreichischen Sozialdemokratie den Bürgerkrieg auf. Er überfiel sie mit Militärmacht. In Wien und einigen Bundeslänern gab es Gefechte und Hinrichtungen, alleine in Wien über 1.000 Tote. ...

Autor*innen: Fritz Herrmann

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Karl-Marx-Hof. Szenen vom Untergang der Sozialdemokratie' bestellen
Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 41 Artikeln)