Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Keine Hausaufgaben und den ganzen Tag Pause. Wie es Bildung in Freiheit und Demokratie geben kann

Keine Hausaufgaben und den ganzen Tag Pause. Wie es Bildung in Freiheit und Demokratie geben kann
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1873
ISBN:
9783940596055
Autor*innen:
Jerry Mintz
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Tologo Verlag
13,30 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Wie es Bildung in Freiheit und Demokratie geben kann

    Möchtest du

    • ... auf eine demokratische Schule gehen?
    • ... dein Kind bei einer demokratischen oder alternativen Schule anmelden?
    • ... eine demokratische Schule gründen?
    • ... deiner Schule helfen, demokratischer zu werden?
    • ... dass die Bildung deines Kindes von zu Hause aus stattfindet?

    Dann ist dieses Buch das Richtige für dich! Der international bekannte Pädagoge Jerry Mintz hat den größten Teil seines Lebens damit verbracht, die Selbstbestimmung in der Bildung und die Übertragung von Entscheidungsrechten auf Kinder zu unterstützen und voranzutreiben. In diesem Buch greift er auf seine langen Erfahrungen als Leiter einer Demokratischen Schule und der AERO (Alternative Education Resource Organization) und auf seine engen Beziehungen zu Alternativen Schulen auf der ganzen Welt zurück, um einen klaren und präzisen Überblick über diese wachsende Bewegung zu geben.

    "Es ist eine Freude, dieses Buch zu lesen - es ist voller Erkenntnisse aus dem wirklichen Leben. Jerry Mintz' umfassende Erfahrungen damit, den schulischen Teil des Erwachsenwerdens auf andere Weise zu gestalten, sind einzigartig." John Taylor Gatto, Autor der Bestseller "Dumbing Us Down" und "The Underground History of American Education"

    "Ich habe dieses Buch in die Hand genommen und wollte es nicht wieder hinlegen - Jerry Mintz ist ein wunderbarer Geschichtenerzähler. Sein Buch ist voller überaus wichtiger und aufschlussreicher Informationen. Wer an demokratischer Bildung beteiligt ist, darin einsteigen möchte oder einfach etwas darüber lernen will, muss dieses Buch lesen. Wenn ich könnte, würde ich es zur Pflichtlektüre für alle Eltern und Lehrer machen. Es ist einfach und tiefgehend!" Roger Dennis, Lehrer an einer öffentlichen Schule

    Buch, 146 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    (Antiquariat) Wir fordern alles. Weibliche Bildung im 19. und 20. Jahrhundert
    Weibliche Bildung im 19. und 20. Jahrhundert. Die Konzepte einiger anarchistischer und bürgerlicher Pädagoginnen. Welches sind die Ideen zur Mädchenbildung, die Pädagoginnen in die Diskussion eingebracht haben? Inwieweit sind Theorien und die Praxis von anarchistischen, libertären Pädagoginnen von ...

    Autor*innen: Hans-Ulrich Grunder

    8,00 EUR
    inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details