Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Band 1 - Abtreibung bis Hexe

Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Band 1 - Abtreibung bis Hexe
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1013
ISBN:
9783886192953
Autor*innen:
Frigga Haug (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Argument Verlag
23,70 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus - Band 1 von Abtreibung bis Hexe

    Da nicht mehr allgemein klar ist, was Feminismus meint und wen er etwas angeht, warum sollte man ihm noch historisch-kritisch nachspüren? In der allgemeinen politischen Lustlosigkeit wird es schwierig, sich für feministische Forderungen einzusetzen. Aber ist das nicht gerade ein ganz dringlicher Grund für ein historisch-kritisches Lexikon des Feminismus, das aufarbeitet, was historisch gefordert war und warum; das nachzeichnet, welche theoretischen und praktischen Kämpfe gefochten wurden und werden; das Frauen in die Geschichte von Theorie und politischer Praxis einschreibt; das gegen bestimmte Entwicklungen antritt, sich engagiert auch heute noch? In handlicher Form, in einem einzigen Band kann man sich sachkundig machen über die Geschichte der Bewegung, die der Frauenarbeit, der Frauenpolitik, feministischer Theorien, praktischer Fragen wie Frauenhäuser, Abtreibung, Bevölkerungspolitik, über die Karriere des Begriffs Geschlecht, über Geschlechterverhältnisse historisch und aktuell, über Frauenarmut, Hausarbeitsdebatte, über häusliche Produktionsweise bis hin zu aktuellen und neuartigen begriffspolitischen Interventionen wie Gender-Mainstreaming usw.

    International bekannte Theoretikerinnen haben feministische Literatur aufgearbeitet, die Kämpfe der Bewegungen, das Schweigen der Offizialliteratur notiert und so nicht nur feministisches Befreiungswissen dem unweigerlichen Vergessen entrissen; sie haben auch eine Arbeit geleistet, die für Studium, Bildungsarbeit, Frauenpolitik unersetzbar ist.

    Buch, 680 Seiten