Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Neu! Besser! Billiger! Soziale Innovation als leeres Versprechen

Neu! Besser! Billiger! Soziale Innovation als leeres Versprechen
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5496
ISBN:
9783854765080
Autor*innen:
Katharina Meichenitsch; Michaela Neumayr; Martin Schenk (Hg.)
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Mandelbaumverlag
12,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details
    • Kund*innen-Tipp

    Beschreibung

    Soziale Innovation als leeres Versprechen?

    Alte Menschen pflegen, Flüchtlinge betreuen oder Kinder unterrichten: um erfolgreich zu sein und als förderwürdig anerkannt zu werden, ist »soziale Innovation« unabdingbar - zumindest am Etikett. Doch was verbirgt sich hinter die­sem viel verwendeten Begriff?

    Abseits der gegenwärtig populären Bestätigungs­literatur setzen sich die AutorInnen dieses Sammelbandes mit dem Konzept der sozialen Innovation aus einer kritischen, ökonomischen, philosophischen und soziologischen Perspektive auseinander. Wer definiert soziale Innovation im Bereich sozialer Dienstleistungen, wer bringt sie hervor und wer profitiert davon? Können soziale Innovationen den Wohlfahrtsstaat reformieren, ihn retten oder zumindest verbessern? Und inwiefern wird das Konzept verwendet, um die Ökonomisierung und Vermarktlichung von sozialen Dienstleistungen voranzutreiben?

    Der Band orientiert sich am wissenschaftlichen Diskurs zum Thema und richtet sich in leicht verständlicher Sprache an Personen, die in der öffent­lichen Verwaltung, in Nonprofit Orga­nisationen oder in der deutschsprachigen und europäischen Politik mit sozialen Dienst­leistun­gen zu tun haben.

    Buch, 226 Seiten

    Kund*innen, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    Die Wüste lebt. Jenseits von Kapital und Staat
    Jenseits von Kapital und Staat Die Verletzung der Menschenwürde durch Armut ist Kennzeichen der neoliberalen kapitalistischen Ökonomie. Der Staatssozialismus des Ostens und die Befreiungsbewegungen des Südens stellten keine wirklichen Alternativen zum kapitalistischen Herrschaftssystem dar. Helmut Thielen plädiert daher dafür, ...

    Autor*innen: Helmut Thielen

    21,50 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Die Wüste lebt. Jenseits von Kapital und Staat' bestellen
    Philosophie des freien Geistes
    Der Historiker Heiner Koechlin kommt nach Aufarbeitung der Kontroverse zwischen Camus und Sartre, dem Studium der Arbeiten von Nikolai Berdjajew und Karl Jaspers zu dem Ergebnis, daß eine neue Moral und eine neue Ethik nur aus der Rebellion sowohl gegen den rechten als auch den linken Totalitarismus hervorgehen können. Eingehend ...

    Autor*innen: Heiner Koechlin

    12,40 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Philosophie des freien Geistes' bestellen
    Vypnout Rakousko
    Vypnout Rakousko ("Österreich abschalten" auf tschechisch) Farbiger Button mit 25mm Durchmesser
    0,80 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'Vypnout Rakousko' bestellen
    fragend voran... Heft 2: Mensch, Macht, Tier
    Themen: Speziesistische Ideologie ++ Tierrechte ++ Konstruktion von Arten ++ Veganismus ++ Containern ++ Jagd ++ Tierrechtsaktivismus. Zeitschrift, 114 Seiten (A5)
    4,00 EUR
    inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'fragend voran... Heft 2: Mensch, Macht, Tier' bestellen
    AK Kraak 24
    24 "Außerirdischer in Berlin" - Juli 2005 +++ Wasserprivatisierung in Südafrika +++ "Die Akte meiner Mutter" +++ "Einmal im Leben pünktlich sein" - Wagenaktion in Hamburg +++ Yorck59 bleibt - vorher nachher +++ CSD Belgrad 2004 +++ Maria hilf! - CSD in (Altötting) +++ ... jeden Tag, jede Nacht bist Du bei mir! kiezbullen in berlin ...
    10,00 EUR
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Details 1 x 'AK Kraak 24' bestellen