Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Jihadismus. Ideologie, Prävention und Deradikalisierung

Jihadismus. Ideologie, Prävention und Deradikalisierung
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
5256
ISBN:
9783854765233
Autor*innen:
Thomas Schmidinger
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Mandelbaumverlag
14,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Jihadismus. Ideologie, Prävention und Deradikalisierung

    Mit der raschen Expansion des so genannten »Islamischen Staates«, dem Genozid und den Vertreibungen von Ezidis, Christen und Schiiten im Irak und die wachsende Zahl junger EuropäerInnen, die sich dem IS, der al-Qaida und anderen jihadistischen Gruppen anschließt, ist auch Europa auf das Problem des Jihadismus aufmerksam geworden. Der Politikwissenschafter Thomas Schmidinger legt hier erstmals eine Einführung zum Thema mit praktischen Hinweisen für SozialarbeiterInnen, LehrerInnen oder Eltern vor, die mit dem Problem konfrontiert sind, dass Jugendliche und junge Erwachsene sich jihadistischen Gruppen zuwenden.

    Gemeinsam mit dem islamischen Religionspädagogen Moussa al-Hassan Diaw hatte Schmidinger 2014 mit dem "Netzwerk Sozialer Zusammenhalt" eine NGO zur Beratung von Angehörigen und Betroffenen gegründet. Damit basiert dieses Buch nicht nur aus einer politischwissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Thema, sondern auch auf der Beratungspraxis mit zahlreichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Zusätzlich zu seiner Arbeit mit betroffenen JugendarbeiterInnen, BewährungshelferInnen, PolizeibeamtInnen, LehrerInnen wurde Schmidinger auch auf europäischer Ebene zum gefragten Experten. Im September 2015 erhielt das "Netzwerk Sozialer Zusammenhalt" für seine Arbeit den Bürgerpreis des Europäischen Parlaments.

    Buch, 126 Seiten