Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Bücher und Broschüren

Meine umfangreiche Auswahl von Büchern und Broschüren zu den verschiedensten Themenbereichen - Gesamtübersicht.

Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 2358 Artikeln)
Mit Salud und Händedruck!. Militärzensur der Internationalen Brigaden in Spanien (Teil 1 - Dokumente)
Militärzensur der Internationalen Brigaden in Spanien. Dokumente und Briefe Teil 1: Dokumente Im Archiv der Kommunistischen Internationale in Moskau, in dem sich auch die Akten der Internationalen Brigaden in Spanien befinden, sind eine große Menge von Briefen verschiedener Provenienz enthalten. Es war Krieg, deshalb verhinderte eine rigide Zensur, dass Briefe von ...

Autor*innen: Werner Abel

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Mit Salud und Händedruck!". Militärzensur der Internationalen Brigaden in Spanien (Teil 1 - Dokumente) ' bestellen
Nation Europa - Eurofaschismus 1945-1970
Eurofaschismus 1945-1970 Das Phänomen des Nachkriegs-„Eurofaschismus" formierte sich schon Mitte der 1940er Jahre: Nach dem „Zusammenbruch" der faschistischen Mächten 1945 traten in Europa nazistische und faschistische Kräfte hervor, die sich ideologisch und organisatorisch neu ausrichteten. Sie wollten den alten Staatsnationalismus überwinden und stattdessen die „Nation ...

Autor*innen: Sven Olof Steinart

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Neuen Liebesidealen entgegen von Olga Misa (1919)
Ab sofort ist der Reprint von Olga Misars 1919 erstmals erschienener Schrift Neuen Liebesidealen entgegen erhältlich. Eingeleitet wurde der Text von der Historikerin und Misar-Expertin Brigitte Rath. Sie beschreibt Misar als „eine der politisch umtriebigsten Frauen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Österreich sowie transnational.“ Sie war „in der bürgerlichen ...

Autor*innen: Brigitte Rath (Hg.); Olga Misa

8,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Neuen Liebesidealen entgegen" von Olga Misa (1919)' bestellen
Niemand kann seinem Schicksal entgehen. Kritik an Weltbild und Methode des Bert Hellinger
Kritik an Weltbild und Methode des Bert Hellinger Herausgegeben vom Studentischen Sprecherrat der Universität München Bert Hellinger gilt mit seiner besonderen Form der "systemischen Familienaufstellung" als absoluter "Superstar" der Therapieszene - jedenfalls sofern die Anzahl seiner Veröffentlichungen sowie die Zahl der nach seiner Methode arbeitenden "TherapeutInnen" zugrunde ...

Autor*innen: AStA der Universität München (Hg.)

15,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Niemand kann seinem Schicksal entgehen". Kritik an Weltbild und Methode des Bert Hellinger' bestellen
Nur die Tat kann uns helfen! Die FAUD im Raum Köln
Die FAUD im Raum Köln "Nur die Tat kann uns helfen!", rief der Anarchosyndikalist Sneydn seinen Kollegen* zu, als sie 1921 über mehrere Wochen die Farbenfabriken von Leverkusen bestreikten. Den widrigen Umständen des konservativen Umfeldes zum Trotz waren die Mitglieder der "Freien Arbeiter-Union Deutschlands" (FAUD) während der gesamten Weimarer Republik aktiv - ...

Autor*innen: Robin Tunger

4,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Nur die Tat kann uns helfen!" Die FAUD im Raum Köln' bestellen
Seid vorsichtig gegen die Machthaber. Die jüdischen Gemeinden in der SBZ und der DDR
Die jüdischen Gemeinden in der SBZ und der DDR 1945 bis 1990 Die DDR stellte sich stets als "wahre Heimstatt" für Juden dar, doch die Wirklichkeit sah ganz anders aus: Bereits wenige Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus führten Anfeindungen und Repressalien zu einer Massenflucht jüdischer Bürger. Ihre Gemeinden verloren 1953 ein Viertel ihrer Mitglieder. Die Arbeiter- ...

Autor*innen: Ulrike Offenberg

15,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Seid vorsichtig gegen die Machthaber". Die jüdischen Gemeinden in der SBZ und der DDR' bestellen
Tragödien sind albern. Frida Kahlo (1907 - 1954). Eine mexikanische Malerin
Tragödien sind albern. Frida Kahlo (1907 - 1954), eine mexikanische Malerin Am 6. Juli 2007 jährte sich der Geburtstag der mexikanischen Malerin Frida Kahlo zum hundertsten Male. Das allein kann aber nicht Grund für die Publikation einer weiteren Biographie der Künstlerin sein, wird sie doch heute zu Recht zu den bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts gezählt. Das war ...

Autor*innen: Bilkis Brahe

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Tschikweiber haums uns g`nennt… Die Zigarrenfabriksarbeiterinnen von Hallein
„Tschikweiber haums uns g’nennt“ Leben und Kampf der Zigarrenarbeiterinnen von Hallein Das vorliegende Buch ist eine Arbeit der österreichischen Historikerin Ingrid Bauer, die in den 1980er-Jahren ausführliche lebensgeschichtliche Gespräche mit den sog. „Tschik-Weibern“, führte, mit Frauen, die in der dortigen ArbeiterInnenbewegung eine bedeutende Rolle spielten. Starke ...

Autor*innen: Ingrid Bauer

20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Tschikweiber haums uns g`nennt"… Die Zigarrenfabriksarbeiterinnen von Hallein' bestellen
Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im Rechtsrock
RechtsRock ist die „Einstiegsdroge Nr. 1“ in die Neonazi-Szene, die Inhalte extrem rechter Musik begeistern vor allem junge Menschen. Die Feindbilder sind in den Liedtexten facettenreich. Dabei stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt Antisemitismus? Eines steht fest: Die „jüdische Weltverschwörung“ kann die Machtverhältnisse in Politik, Wirtschaft und Medien auf eine ...

Autor*innen: Timo Büchner

13,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Weltbürgertum statt Vaterland". Antisemitismus im Rechtsrock' bestellen
Wer die Macht hat, hat das Recht!. Gewerkschaftsbewegung und Arbeitsrecht
Gewerkschaftsbewegung und Arbeitsrecht Diese Textsammlung beinhaltet u.a. einen Reprint der Broschüre "Gewerkschaftsbewegung und Arbeitsrecht" (1928) sowie aller nachfolgenden Artikel des anarchosyndikalistischen Arbeitsrechtsexperten Fritz Linow aus der Theorie-Zeitschrift "Die Internationale", bis zur Aberkennung der Tariffähigkeit der FAUD/AS durch das Reichsarbeitsgericht im ...

Autor*innen: Fritz Linow

4,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Wer die Macht hat, hat das Recht!". Gewerkschaftsbewegung und Arbeitsrecht' bestellen
Wer pessimistisch in die Zukunft blickt, offenbart seinen schwachen Willen. Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus. Graz 1937
Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus in Garz 1937 Die Frage, was aus den anarchistischen Gruppen und Menschen in der Zeit des Austrofaschismus und Nationalsozialismus geworden ist, ist bis dato kaum erforscht. Reinhard Müller hat sich diesbezüglich auf Spurensuche begeben und die Hintergründe und Wege zwei Grazer Gruppen nachgezeichnet. Sie verfassten ...

Autor*innen: Reinhard Müller

6,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Where have all the Rebels gone? Perspektiven auf Klassenkampf und Gegenmacht
»Where have all the Rebels gone?« Perspektiven auf Klassenkampf und Gegenmacht Nazis ziehen angstfrei durch die Straßen, Antifeminist*innen streuen unbehelligt ihren Hass, Rassist*innen beherrschen die Kommentarspalten und die Stammtische. Was tun angesichts der gesellschaftlichen Stimmung, der Stärke der Menschenfeinde und der womöglich eigenen, individuell erfahrenen ...

Autor*innen: Christopher Wimmer (Hg.)

18,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Where have all the Rebels gone?" Perspektiven auf Klassenkampf und Gegenmacht' bestellen
Zeige 37 bis 48 (von insgesamt 2358 Artikeln)