Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Aus dem Takt. Offensive Betriebsarbeit im Gesundheitswesen

Aus dem Takt. Offensive Betriebsarbeit im Gesundheitswesen
Für eine größere Ansicht
auf das Bild klicken
Art.-Nr.:
1940
Autor*innen:
Heiko Grau-Maiwald
Mehr Artikel von diesem Verlag / Hersteller*innen:
Syndikat A
2,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten




    • Details

    Beschreibung

    Offensive Betriebsarbeit im Gesundheitswesen

    Organisations- und Arbeitskampfformen traditioneller Gewerkschaften haben sich längst überlebt. Deshalb ist es Zeit, andere Wege zu gehen. Für das Gesundheitssystem gilt dies in besonderem Maße. Das Tätigkeitsfeld, die Verantwortung für Menschen, hindert Beschäftigte oft genug an der Entfaltung vorhandener Möglichkeiten. Das Unvermögen zentralistischer Gewerkschaften tritt nur hinzu. Selbst bei gutem Willen.

    Anhand von Beispielen lenkt der Autor deshalb den Fokus auf unkonventionelle Herangehensweisen an Konflikte. Die Vorzüge basisgewerkschaftlicher Ansätze werden offenbar. Unter Umgehung traditionell-gewerkschaftlicher Vermittlung konnten in der Vergangenheit kleine Gruppen von Beschäftigten direkte Erfolge erzielen. Aufgezeigt wird, wie die Anwendung alternativer Kampfformen auch großen Organisationen zu ungeahntem Druckpotential verhilft.

    Am Ende geht es um die alles entscheidende Frage, wie sich selbst unter ungünstigsten Ausgangsbedingungen heute verbindliche Betriebsarbeit entfalten lässt.

    Broschüre, 32 Seiten