Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Verlag Monte Verita

Der Wiener Verlag "Monte Verita" gibt bereits seit über 20 Jahren anarchistische KlassikerInnen, Literatur und die "Edition Wilde Mischung" heraus. Als Kleinverlag werden die Bücher als "books on demand" produziert, hier findet ihr fast das komplette Verlagsangebot.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 53 Artikeln)
Alternative sofort!
Ein libertäres Programm am Beispiel Portugals "Das Programm gibt denjenigen eine Art von Antwort, die Anarchisten für Träumer halten, die unfähig wären auch nur irgendein Projekt sozialer Veränderung zu verwirklichen." (1980) Broschüre, 48 Seiten
3,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Anarchisten als Pädagogen. Eine Einführung in die libertäre Pädagogik
Eine Einführung in die libertäre Pädagogik Am Beispiel ausgewählter Anarchisten bietet der Band eine Einführung in libertäre Pädagogik, wie sie sich seit William Godwin in der Theorie und Praxis zeigt. Nahezu alle Klassiker des Anarchismus im 19. und 20. Jahrhundert haben sich mehr oder weniger intensiv bzw. theoretisch oder praktisch mit Fragen der Bildung, Erziehung und Schule ...

Autor*innen: Ulrich Klemm

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Anarchisten als Pädagogen. Eine Einführung in die libertäre Pädagogik' bestellen
Aufbruch in das gelobte Land. Die Ursprünge der Kibbutz-Wirtschaft
Die Ursprünge der Kibbutz - Wirtschaft "Eine Weltkarte, in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keinen Blick, denn sie läßt die eine Küste aus, wo die Menscheit ewig landen wird. Und wenn die Menschheit da angelangt ist, hält sie Umschau nach einem besseren Land und richtet ihre Seele dahin." (Oscar Wilde, Der Sozialismus und die Seele des Menschen) Buch, 66 ...

Autor*innen: Gerhard Senft

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Aufbruch in das gelobte Land. Die Ursprünge der Kibbutz-Wirtschaft' bestellen
Bakunin. Tragödie in drei Akten
Tragikomödie in drei Akten Michail Bakunin, russischer Revolutionär, geboren 1814, gestorben - als lebendiges Prinzip - nie, und ohne daß die Leute es immer wüßten und "Michail hilf!" dächten, steckt er gegenwärtig mit all seinen Widersetzlichkeiten, seinem intelligenten Zorn, seiner Kühnheit, auch seinen Widersprüchen und Donquichotterien in den großen Abwehrkämpfen und kleinen ...

Autor*innen: Fritz Herrmann

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Bakunin. Tragödie in drei Akten' bestellen
Breslau, Theresienstadt, Shavei Zion. Gezeiten eines Jahrhundertlebens. Werner Neufliess (1908 - 2004)
Gezeiten eines Jahrhundertlebens. Werner Neufliess (1908 - 2004) Erster Weltkrieg, anschließende Katastrophenjahre, Flucht aus Hitlers Reich, erneute Verfolgung im Exil, Deportation nach Theresienstadt. All das durchlebte Werner Neufliess, bevor für ihn der Neustart in Israel möglich wurde. Das Schicksal des jüdischen Antifaschisten und Sozialisten kann kaum jemand unberührt ...

Autor*innen: Gerhard Senft

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Breslau, Theresienstadt, Shavei Zion. Gezeiten eines Jahrhundertlebens. Werner Neufliess (1908 - 2004)' bestellen
Das anarchistische Manifest und andere Texte
Das 1907 geschrieben Manifest stellte gewissermaßen eine anarchistische Antwort auf Karl Marx`s und Friedrich Engels " Manifest der Kommunistischen Partei" von 1848 dar. Die vorliegende Schrift Pierre Ramus enthält knapp und kompakt seine wesentlichen Gedanken zur Geschichte der Herrschaft und des Militarismus sowie zur Befreiung des Individuums. Eine wesentliche Ergänzung des ...

Autor*innen: Pierre Ramus

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das anarchistische Manifest und andere Texte' bestellen
Das Recht auf Faulheit u.a. ausgewählte Texte
Lafargues arbeitskritischer Klassiker "Das Recht auf Faulheit", dazu noch weitere Texte von Marx's Schwiegersohn: "Die Ursachen des Gottglaubens" und "Naturwissenschaft und Mathematik". Buch, 132 Seiten (Kleinformat)

Autor*innen: Paul Lafargue

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Recht auf Faulheit u.a. ausgewählte Texte' bestellen
Das Wort gegen die Ordnung
Hugo Sonnenschein (1889-1953), der vergessene Dichter. Eine biographische Skizze zu Hugo Sonnenschein (gen. Sonka), dem vergessenen politischen Dichter für Freiheit und Antifaschismus. Das Werk des expressionistischen Dichters Hugo Sonnenschein ist heute vollkommen verschollen bzw. vergriffen. Jener Mann, der mit Otto Bauer, sogar Lenin und Trotzki in Briefkontakt stand, von Erich ...

Autor*innen: Arno Maierbrugger

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Das Wort gegen die Ordnung' bestellen
Der G`rode Michl. Portrait einer anarchistischen Zeitschrift
Portrait einer anarchistischen Zeitschrift Der "G`rode Michl", aus der Taufe gehoben vom anarchistischen "Autodidakten" Franz Prisching, erschien mit einigen Unterbrechungen kontinuierlich von Oktober 1903 bis Februar 1914 in bzw. bei Graz. Bei dieser "Parteilosen Monatszeitschrift für allseitige Reform" handelte es sich um ein relativ reichweitenstarkes anarchistisches Blatt, das ...

Autor*innen: Karl Lammerhuber

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der "G`rode Michl". Portrait einer anarchistischen Zeitschrift' bestellen
Der Anarchismus (Monte Verita)
Ursprung, Ideale und Philosophie Eine ausführliche Darstellung der Geschichte des anarchistischen Denkens. Kropotkin beschäftigt sich mit Stirner, Proudhon und Bakunin, mit anarchistischen Prinzipien, den Ideen der sozialistischen Internationalen, den autoritären Kommunisten, den Saint-Simeonisten, der Pariser Kommune sowie der Bedeutung des Individuums. Der Text wurde 1911 ...

Autor*innen: Peter Kropotkin

14,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Anarchismus (Monte Verita)' bestellen
Der Gefangene von Ushuaia. Simon Radowitzky (1891-1956) und der argentinische Anarchismus
Simon Radowitzky (1891 - 1956) und der argentische Anarchismus Der polnisch-jüdische Anarchist Simón Radowitzky gilt als einer der Gallionsfiguren des argentinischen Anarchismus des frühen 20. Jahrhunderts. Zu großer Popularität in der argentinischen Anarchistenbewegung gelangte er durch seine mehr als 20 Jahre dauernde Inhaftierung im gefürchteten "Presidio", der grausamen ...

Autor*innen: Arno Maierbrugger

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Gefangene von Ushuaia. Simon Radowitzky (1891-1956) und der argentinische Anarchismus' bestellen
Der Schamane und andere Erzählungen
Leute, die schreiben, haben es mit der Phantasie. Selbst dann, wenn sie nur aufzählen, wieviele Semmeln in den Teig von Semmelknödeln gehören. Wenn sie damit nicht aufhören können, wird nämlich irgendwann einfach ein Sketch daraus, wie der von Karl Valentin über die Anzahl von Semmeln, die in einen Knödelteig gehören. Das Sinnieren darüber wird damit auf einmal zu Literatur und ...

Autor*innen: Wolfgang Kudrnofsky

10,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Der Schamane und andere Erzählungen' bestellen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 53 Artikeln)