Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Antifa

Bücher über Antifa, Rechtsextremismus und Neonazismus

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 78 Artikeln)
Autonome Nationalisten. Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur
Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur Ein "Schwarzer Block", Basecaps, dunkle Kleidung und Parolen wie "Fight the system!" - die Verwirrung ist groß, seitdem vor einigen Jahren erstmals "Autonome Nationalisten" (AN) auf Neonazi-Aufmärschen zu beobachten waren. Es handelt sich um eine Strömung in der militanten Neonaziszene, die sich diverser Symbole, Codes und ...

Autor*innen: Jürgen Peters; Christoph Schulze (Hg.)

8,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Autonome Nationalisten". Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur' bestellen
Deutschland treibt sich ab! Organisierter ›Lebensschutz‹, christlicher Fundamentalismus und Antifeminismus
Organisierter ›Lebensschutz‹, christlicher Fundamentalismus und Antifeminismus Die expliziten Anti-Abtreibungsorganisationen, christlicher Fundamentalismus und neurechter Antifeminismus drängen auch in Deutschland mit ihren Kampagnen in die Öffentlichkeit. Dabei können sie sich auf gesellschaftliche Diskurse berufen, die von einem breiten Spektrum verschiedener Gruppen ...

Autor*innen: Eike Sanders; Ulli Jentsch; Felix Hansen

8,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Deutschland treibt sich ab!" Organisierter ›Lebensschutz‹, christlicher Fundamentalismus und Antifeminismus' bestellen
Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen: Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945
"Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen". Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945 Bernhard Weidinger erörtert die Rolle akademischer Burschenschaften (Graz, Innsbruck, Leoben, Linz, Salzburg und Wien) im politischen Geschehen der Zweiten Republik Österreichs. Basierend auf der Auswertung von umfangreichem, bislang von kritischer Forschung ...

Autor*innen: Bernhard Weidinger

29,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen": Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945' bestellen
Nation Europa - Eurofaschismus 1945-1970
Eurofaschismus 1945-1970 Das Phänomen des Nachkriegs-„Eurofaschismus" formierte sich schon Mitte der 1940er Jahre: Nach dem „Zusammenbruch" der faschistischen Mächten 1945 traten in Europa nazistische und faschistische Kräfte hervor, die sich ideologisch und organisatorisch neu ausrichteten. Sie wollten den alten Staatsnationalismus überwinden und stattdessen die „Nation ...

Autor*innen: Sven Olof Steinart

12,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Nation Europa" - Eurofaschismus 1945-1970' bestellen
Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im Rechtsrock
RechtsRock ist die „Einstiegsdroge Nr. 1“ in die Neonazi-Szene, die Inhalte extrem rechter Musik begeistern vor allem junge Menschen. Die Feindbilder sind in den Liedtexten facettenreich. Dabei stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt Antisemitismus? Eines steht fest: Die „jüdische Weltverschwörung“ kann die Machtverhältnisse in Politik, Wirtschaft und Medien auf eine ...

Autor*innen: Timo Büchner

13,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Weltbürgertum statt Vaterland". Antisemitismus im Rechtsrock' bestellen
Wer pessimistisch in die Zukunft blickt, offenbart seinen schwachen Willen. Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus. Graz 1937
Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus in Garz 1937 Die Frage, was aus den anarchistischen Gruppen und Menschen in der Zeit des Austrofaschismus und Nationalsozialismus geworden ist, ist bis dato kaum erforscht. Reinhard Müller hat sich diesbezüglich auf Spurensuche begeben und die Hintergründe und Wege zwei Grazer Gruppen nachgezeichnet. Sie verfassten ...

Autor*innen: Reinhard Müller

6,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Wer pessimistisch in die Zukunft blickt, offenbart seinen schwachen Willen". Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus. Graz 1937' bestellen
Wir für Euch. Die Wirksamkeit des Rechtspopulismus in Zeiten der Krise
Die Wirksamkeit des Rechtspopulismus in Zeiten der Krise Wie prägen und begründen diskursive Muster, die rechtspopulistischen Parteien und Strömungen zugerechnet werden können, den politischen Diskurs zur Finanzkrise und die politischen Entscheidungen? Wie verändern sich dadurch die Machtverhältnisse und die Demokratie - samt unserer Vorstellungen davon, was Demokratie eigentlich ...

Autor*innen: Sebastian Reinfeldt

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '"Wir für Euch". Die Wirksamkeit des Rechtspopulismus in Zeiten der Krise' bestellen
(R)echte Kerle. Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung
Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung Wenn sich rechte Männer unter dem Feindbild Feminismus als Opfer stilisieren ... Die Männerrechtsbewegung ist ein Netzwerk von Antifeministen, welches Männer als Opfer instrumentalisiert. Unter dem Vorbehalt des vermeintlichen Tabubruchs werden frauenfeindliche, schwulen- und lesbenfeindliche, antisemitische, rassistische und ...

Autor*innen: Andreas Kemper

8,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '(R)echte Kerle. Zur Kumpanei der MännerRECHTSbewegung' bestellen
30 Jahre Antifa in Ostdeutschland. Perspektiven auf eine eigenständige Bewegung
Der staatliche und gesellschaftliche Umbruch 1989/90 war ein Markstein für die heutige Antifa-Bewegung. Unter der Annahme einer gemeinsamen widerständigen Geschichte wurde in bisherigen Rückschauen allerdings nur wenig beachtet, dass in Ostdeutschland eine eigenständige Bewegung entstand, die bereits in der ausgehenden DDR ihren Anfang nahm und ein eigenes Profil ...

Autor*innen: Christin Jänicke; Bernjamin Paul-Siewert (Hg.)

20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x '30 Jahre Antifa in Ostdeutschland. Perspektiven auf eine eigenständige Bewegung' bestellen
Antifa Gençlik. Eine Dokumentation (1988-1994)
Die Antifaşist (Antifa) Gençlik wurde 1988 in Berlin an der Schnittstelle migrantischer Vereinskultur, Jugendbanden des Kiez und autonomer antifaschistischer Politik gegründet. Bald bildeten sich Antifa-Gençlik-Gruppen in mehreren deutschen Städten und darüber hinaus. Mitte der 1990er Jahre lösten sich die Strukturen als Folge staatlicher Repression auf. Bis heute stellt ...

Autor*innen: Ak Wantok (Hg.)

13,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Antifa Gençlik. Eine Dokumentation (1988-1994)' bestellen
Antifa heisst Angriff. Militanter Antifaschismus in den 80er Jahren
Militanter Antifaschismus in den 80er Jahren Aus dem Umfeld der autonomen Szene bilden sich in den 1980er Jahren antifaschistische Gruppen, die gut organisiert und gezielt die rechten Zusammenhänge angreifen. Bundesweit entwickeln örtliche Antifa-Gruppen ein Netzwerk, das Aktionen koordiniert, die Öffentlichkeit informiert und Antifaschismus auf die politische Agenda setzt. ...

Autor*innen: Horts Schöppner

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Antifa heisst Angriff. Militanter Antifaschismus in den 80er Jahren' bestellen
Antifa in England. Band 1
Die Geschichte zeigt uns, was passiert, wenn du den Faschismus ignorierst. Es gibt kein magisches Verschwinden, er wächst unbemerkt wie ein bösartiger Tumor, eitert und wuchert unter dem menschlichen Abfall, losgelassen und ignoriert von der Gesellschaft. Ignoranz gegenüber dem Faschismus, so wie die Ignoranz einer letzten Mahnung, lässt beide nicht verschwinden. Es endet nur ...

Autor*innen: Steve Tilzey

7,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 78 Artikeln)