Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Antimilitarismus

Keine Frau, keinen Mann, keinen Euro für Staat und Krieg!
Zeige 25 bis 36 (von insgesamt 38 Artikeln)
Nieder mit der Disziplin! Hoch die Rebellion!: Anarchistische Soldaten-Agitation im Deutschen Kaiserreich
Nieder mit der Disziplin! Hoch die Rebellion! Anarchistische Soldaten - Agitation im Deutschen Kaiserreich Inhalt: Von der Schwierigkeit des Antimilitarismus in Deutschland, Saldaten-Brevier: 1. Vor dem Fahneneid - II. Das Los der Soldaten - III. Die Pflicht des Soldaten - IV. Der Befreiungskampf des Proletariats und die antimilitaristische Propaganda. Nachdrucke von Flugschriften ...

Autor*innen: Ulrich Bröckling (Hg.); Siegfried Nacht

5,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nieder mit der Disziplin! Hoch die Rebellion!: Anarchistische Soldaten-Agitation im Deutschen Kaiserreich' bestellen
Pazifismus und Antimilitarismus. Eine Einführung in die Ideengeschichte
Eine Einführung in die Ideengeschichte Krieg ist wieder salonfähig - das Barbarische am Krieg wird medial ausgeblendet. Militär führt nicht Krieg, sondern unternimmt "humanitäre Aktionen" oder "Luftschläge". Darin sind sich alle Parteien im Deutschen Bundestag einig, abgesehen von einer kleinen Opposition im Parlament. Dagegen richtete sich damals und heute der Widerspruch der ...

Autor*innen: Wolfram Beyer

12,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Pazifismus und Antimilitarismus. Eine Einführung in die Ideengeschichte' bestellen
Rebell wider den Krieg. Bertrand Russell 1914-1918
Bertrand Russell 1914-1918 Der Ausbruch der europäischen Jahrhundertkatastrophe im Herbst 1914 wurde zu einem tiefen Einschnitt im Leben und Selbstverständnis des englischen Philosophen Bertrand Russell (1872-1970). Mit einem staatlich verordneten Morden konfrontiert, das ihn entsetzte und empörte, sah er sich herausgerissen aus seiner bisherigen "theoretischen" Existenz. Er war ...

Autor*innen: Achim von Borries

9,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Rebell wider den Krieg. Bertrand Russell 1914-1918' bestellen
Soldat Varlot
Griffon hat sich im Schützengraben den Gewehrlauf in den Mund gesteckt und mit einem Schuss das halbe Gehirn weggeblasen. Noch lebt er und Soldat Varlot gibt ihm mit dem Kolben gnädig den Rest. In der Hand hält Varlot den blutbeschmierten Umschlag des Briefes, den Griffon vor seinem Exitus noch verfasst hat. Und Varlot liefert den Brief sogar in Belgien an die Adressatin ab - unter ...

Autor*innen: Jacques Tardi; Didier Daeninckx

18,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Soldat Varlot' bestellen
Texte gegen Krieg und Reaktion. AnarchistInnen und SyndikalistInnen im I. Weltkrieg
Fritz Oerter (1869-1935) zählt zu den vergessenen Publizisten gegen den Krieg. Dabei ist die Menge seiner Artikel in syndikalistischen und anarchistischen Zeitschriften schwer zu überblicken, deren Qualität von hohem Wert. Der Lithograph und Buchhändler aus Fürth kam von der SPD zur Anarchistischen Föderation und in die anarcho-syndikalistische Bewegung. Dort übte er - der ...

Autor*innen: Fritz Oerter

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Texte gegen Krieg und Reaktion. AnarchistInnen und SyndikalistInnen im I. Weltkrieg' bestellen
Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden
Über den Holocaust ist viel geschrieben worden, aber die wichtigste Frage, ist bis heute nicht beantwortet: Wie waren all die „ganz normalen Männer“, gutmütigen Familienväter und harmlosen Durchschnittsmenschen imstande, massenhaft Menschen zu töten? Es gab keine Personengruppe, die sich der Aufforderung zum Morden verschlossen hätte, weshalb ...

Autor*innen: Harald Welzer

12,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden' bestellen
Töten per Fernbedienung. Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg
Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg Beinahe täglich fliegen unbemannte, schwer bewaffnete Drohnen ihre von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkten Einsätze. Vor Bildschirmen sitzende Krieger in US-amerikanischen Militärbasen, britischen und demnächst vielleicht auch deutschen Kasernen töten per Mausklick nach politischen Vorgaben. Im Fadenkreuz dieses für die Täter ...

Autor*innen: Peter Strutynski (Hg.)

14,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Töten per Fernbedienung. Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg' bestellen
US-Army Europe. Von der Desertion zum Widerstand in der Kaserne oder wie die U-Bahn zur RITA fuhr
Von der Desertion zum Widerstand in der Kaserne oder wie die U-Bahn zu RITA fuhr. Über US-Desertion sowie Widerstand in der 7. US-Armee während des Vietnamkrieges in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren. Buch, 107 Seiten

Autor*innen: Max Watts

5,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'US-Army Europe. Von der Desertion zum Widerstand in der Kaserne oder wie die U-Bahn zur RITA fuhr' bestellen
Vom revolutionären Elan. Beiträge zu Emanzipationsbewegungen 1917-1922
Vom revolutionären Elan. Beiträge zu Emanzipationsbewegungen 1917-1922 Mit einer biografischen Einleitung herausgegeben von Renate Brucker Als Clara Wichmann im Februar 1922 starb, war sie erst 36 Jahre alt. Doch hat diese so früh und unvermittelt aus dem Leben gerissene „Verteidigerin der Menschlichkeit“ (Bart de Ligt) ein umfassendes, vielschichtiges Werk ...

Autor*innen: Clara Wichmann

15,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Vom revolutionären Elan. Beiträge zu Emanzipationsbewegungen 1917-1922' bestellen
Vor dem Ausnahmegericht. Das Attentat gegen den Ersten Weltkrieg
Das Attentat gegen den Ersten Weltkrieg. Herausgegeben von Michaela Maier und Georg SpitalerAm 21. Oktober 1916 betritt ein junger Mann das Hotel Meißl & Schadn auf der Wiener Kärntnerstraße, geht in den Speisesaal, nimmt ein Mittagessen ein und erschießt den anwesenden österreichischen Ministerpräsidenten Karl Graf Stürgkh. Bei dem ...

Autor*innen: Friedrich Adler

17,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Vor dem Ausnahmegericht. Das Attentat gegen den Ersten Weltkrieg' bestellen
Warum sterben täglich Menschen im Krieg? Argumente gegen die Liebe zur Nation
Argumente gegen die Liebe zur Nation Jeden Tag sterben Menschen im Krieg, werden durch Minen verstümmelt und von ihren Wohnorten vertrieben. Die Auffas­sung, dass Krieg zur Sicherung von Frieden und Freiheit erfor­derlich ist, ist weit verbreitet, sonst gäbe es die Unterstützung der Kriegsvorbereitungen in Friedenszeiten nicht. Der Wunsch nach Frieden ist ebenso weit ...

Autor*innen: Hermann Lueer

12,90 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Warum sterben täglich Menschen im Krieg? Argumente gegen die Liebe zur Nation' bestellen
Widerstand gegen den Krieg. Beiträge zur Geschichte der War Resisters International / Internationale der KriegsdienstgegnerInnen
Beiträge zur Geschichte der War Resisters' International / Internationale der KriegsdienstgegnerInnen Die Geschichte der WRI mit ihren Strömungen, Erfolgen und Versäumnissen zeigt, dass die WRI die Entwicklung des Pazifismus hin zu Kriegsdienstverweigerung, gewaltloser Aktion und zivilem Ungehorsam entscheidend beeinflusst hat; über die Kontroversen der 70er Jahre zum ...

Autor*innen: Wolfram Beyer (Hg.)

5,20 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Widerstand gegen den Krieg. Beiträge zur Geschichte der War Resisters' International / Internationale der KriegsdienstgegnerInnen' bestellen
Zeige 25 bis 36 (von insgesamt 38 Artikeln)