Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Feminismus, queer theory

Patriarchatskritik, Anarchafeminismus, feministische Theorien, Geschlechterrollen / Gender, queer theory

Zeige 121 bis 132 (von insgesamt 194 Artikeln)
Kleine Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext
Kleine Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext Philosophinnen, Rebellinnen, Aktivistinnen: Dieser Comic erzählt die Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext von der Antike bis heute. Vorgestellt werden dabei nicht nur einzelne Feministinnen, sondern auch wichtige feministische Debatten, zum Beispiel über gleiche Rechte, Hausarbeit, freie ...

Autor*innen: Antje Schrupp; Patu

10,10 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kontrasexuelles Manifest
»Der Dildo stiftet Unbehagen/ Lust. Und tatsächlich ist der Dildo das Stück, das fehlt, um das paranoide Rätsel zu lösen, das der lesbische Sex im sexuellen heterozentristischen Modell darstellt; als ermögliche er die Antwort auf jene drängende Frage: wie ficken Lesben ohne Penis? Ob er dem Sex hinzugefügt wird oder an seine Stelle tritt, der Dildo als Supplement ist ...

Autor*innen: Beatriz Preciado

14,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kontrasexuelles Manifest' bestellen
Kritik des Familismus. Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes
Familismus bezeichnet die weitgehende Identität von Familie und Gesellschaft. Danach bildet das System aller Familien das Gemeinwesen. Familismus ist auch die Überbewertung des familiären Bereichs als Quelle für soziale Kontakte. In familistischen Gesellschaften – dazu gehört die Bundesrepublik Deutschland - gilt die Familie als Dreh- und Angelpunkt aller sozialen ...

Autor*innen: Gisela Notz

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kritik des Familismus. Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes' bestellen
Kritik des Staatsfeminismus. Oder: Kinder, Küche, Kapitalismus
Oder: Kinder, Küche, Kapitalismus Frauenquoten in Aufsichtsräten, garantierte Kitaplätze, Eltern- und Betreuungsgeld – »Gender Mainstreaming« scheint in den letzten Jahren zu einem zentralen Anliegen staatlicher Politik geworden zu sein. Dabei gerät die dunkle Seite dieser »Emanzipation« jedoch aus dem Blick: Von der neoliberalen Umverteilungs- und Verarmungspolitik sind vor ...

Autor*innen: Lilly Lent; Andrea Truman

8,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Kritik des Staatsfeminismus. Oder: Kinder, Küche, Kapitalismus' bestellen
Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der »Lebensschutz«-Bewegung
Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der »Lebensschutz«-Bewegung Die „Lebensschutz“-Bewegung will in die Offensive: Sie möchte nicht nur die Zugänge zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren, sondern führt auch einen Kulturkampf zur Retraditionalisierung der Geschlechter- und Familienverhältnisse, um christliche Moral und das ärztliche ...

Autor*innen: Kirsten Achtelik; Eike Sanders; Ulli Jentsch

15,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
La Liberté - die Freiheit ist eine Frau. Der Kampf der Frauen um ihre Bürger- und Menschenrechte in der Französischen Revolution
Der Kampf der Frauen um ihre Bürger- und Menschenrechte in der Französischen RevolutionDie Französische Revolution fand nicht statt. Nicht für die Frauen. Sulamith Sparres Monographie zeichnet detailliert die Entwicklung der Französischen Revolution und den Kampf der Frauen darin nach  und die geistesgeschichtliche Voraussetzung: die Aufklärung. Als ...

Autor*innen: Sulamith Sparre

25,20 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'La Liberté - die Freiheit ist eine Frau. Der Kampf der Frauen um ihre Bürger- und Menschenrechte in der Französischen Revolution' bestellen
Lebensbilder, Lebenslügen. Leben und Sterben im Zeitalter der Biomedizin
Durch Erkenntnisse der biologischen und medizinischen Forschung werden grundlegende Bereiche des "Lebens", wie Schwangerschaft, Krankheit und Tod immer stärker umgedeutet und in die Welt von Molekülen und chemischen Reaktionen verlegt. Erleichtert wird die Verinnerlichung dieser wissenschaftlichen Konzepte durch technogene Bilder - das Immunsystem als Netzwerkschema, der Fötus auf ...

Autor*innen: Frauen gegen Bevölkerungspolitik (Hg.)

8,90 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Lebensbilder, Lebenslügen. Leben und Sterben im Zeitalter der Biomedizin' bestellen
Links leben mit Kindern. Care Revolution zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Links leben mit Kindern. Care Revolution zwischen Anspruch und Wirklichkeit Patriarchat auflösen! Kleinfamilie überwinden! Reproduktionsarbeit teilen! Care-Revolution! – Geht es um das Thema Kinder, fallen in linken Zusammenhängen häufig Schlagworte wie diese. Einige Menschen versuchen tatsächlich, diese politische Vision konkret in ihrem Alltag umzusetzen: in ...

Autor*innen: Almut Birken; Nicola Eschen (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Louise Michel oder: Die Liebe zur Revolution
Louise Michel (1830-1905) - für die einen »die blutrünstige Wölfin«, für die anderen »die rote Jungfrau« - gilt als Symbolfigur der Pariser Kommune im Frühjahr 1871. Zum ersten Mal in der Geschichte übernahmen Arbeiterinnen und Arbeiter die Macht. Louise Michel organisierte nicht nur die Versorgung der Hungernden und Verwundeten, sie beteiligte ...

Autor*innen: Florence Herve (Hg.)

12,40 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Louise Michel oder: Die Liebe zur Revolution' bestellen
Louise Michel. Die Anarchistin und die Menschenfresser
Louise Michel – Die Anarchistin und die MenschenfresserLouise Michel (1830–1905), die Ikone der Pariser Kommune 1871, war für die einen eine blutrünstige Wölfin, für die anderen die große Bürgerin, die rote Jungfrau, die gute Louise. Ihr Mut im Kampf, ihre Unerschrockenheit vor Gericht sind legendär. Verurteilt zur Deportation nach Neukaledonien, ...

Autor*innen: Eva Geber

24,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Louise Michel. Texte und Reden
Eva Geber präsentiert eine Auswahl aus Louise Michels umfangreichem Oeuvre: die wichtigsten Reden und politischen Texte, sowie einige der Legenden der indigenen Bevölkerung Neukaledoniens, die hier erstmals ins Deutsche übertragen sind. Dieser Sammlung ist Eva Gebers essayistische Einleitung vorangestellt. Louise Michel (1830–1905), die berühmte französische ...

Autor*innen: Louise Michel; Eva Geber (Hg.)

14,00 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Marxismus und Frauenunterdrückung. Auf dem Weg zu einer umfassenden Theorie
Was kann sozialistische Theorie zum Verständnis und vor allem zur Aufhebung der Frauenunterdrückung beitragen? Was haben Marx, Engels und andere Größen der sozialistischen Theoriebildung zur Unterdrückung der Frauen gesagt? Was davon hat nach wie vor Bestand – und wo sind die (zumeist männlichen) Autoren damals zu kurz gesprungen? Inspiriert durch die ...

Autor*innen: Lise Vogel

20,60 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Marxismus und Frauenunterdrückung. Auf dem Weg zu einer umfassenden Theorie' bestellen
Zeige 121 bis 132 (von insgesamt 194 Artikeln)