Feuer in die Herzen!

www.anarchismus.atAnarchistische BibliothekFreie ArbeiterInnen Union - FAUForum deutschsprachiger AnarchistInnenGraswurzelrevolution

Kampf der Lohnarbeit!

Kritik der Lohnarbeit

Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 26 Artikeln)
Lexikon der Sabotage. Betrug, Verweigerung, Racheakte und Schabernack am Arbeitsplatz
vom Reiz der unwiderstehlichen Gelegenheit Es gibt unerlaubte Handlungen im (Berufs-)Leben, von denen durchaus geredet wird – aber nur hinter vorgehaltener Hand. Was im privaten Jargon gerne als Notwehr oder Heldentat umschrieben wird, ist juristisch gesehen nichts anderes als Betriebskriminalität. Aus der Sicht der Akteure stellen sich diese Sachverhalte meist entspannter und oft ...

Autor*innen: Bernhard Halmer; Peter A. Krobath

18,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Lexikon der Sabotage. Betrug, Verweigerung, Racheakte und Schabernack am Arbeitsplatz' bestellen
Losarbeiten - Arbeitslos? Arbeit zwischen Überleben und Selbstverwirklichung
Globalisierungskritik und die Krise der Arbeitsgesellschaft Die Krise der Arbeitsgesellschaft äußert sich in Massenarbeitslosigkeit, Lohnrückgängen und der allmählichen Auflösung des Normalarbeitsverhältnisses. Diese Entwicklungen scheinen nicht nur die Finanzierbarkeit des Sozialstaats, sondern den sozialen Zusammenhalt überhaupt in Frage zu stellen. Können Arbeit und die auf ihr ...

Autor*innen: Andreas Exner; Pia Lichtblau; Nora Hangel; Stefan Schneider; Veronika Schweiger (Hg.)

16,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Losarbeiten - Arbeitslos? Arbeit zwischen Überleben und Selbstverwirklichung' bestellen
Nieder mit den Restaurants! Eine Kritik an der Restaurant-Industrie
Nieder mit den Restaurants. Eine Kritik an der Restaurant-IndustrieEine illustrierte Einführung in die Funktionsweise moderner Restaurants: Elend, Stress, Entfremdung, Fadesse formen den Widerstand der Angestellten gegen ihre Arbeitsbedingungen. Durch persönliche Erfahrungen und einem antikapitalistischen Hintergrund gelang es, diese Analyse mit einem Aufruf zur Militanz zu ...

Autor*innen: prole.info

7,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Nieder mit den Restaurants! Eine Kritik an der Restaurant-Industrie' bestellen
Overtime. Why We Need A Shorter Working Week
As precarity and low pay become further embedded in the job market, at a time when work-related stress and exhaustion are endemic, it is clear that a new, radical approach to employment is required. Many industries already face existential threats from automation, climate breakdown, a crisis of care, and an ageing population. In Overtime, Kyle Lewis and Will Stronge identify a powerful ...

Autor*innen: Will Stronge; Kyle Lewis

12,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Overtime. Why We Need A Shorter Working Week' bestellen
Prekäre Arbeitswelten. Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum
Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, befristete Arbeitsverhältnisse – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in derlei prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Betroffenen bedeutet die Prekarität häufig niedrige Löhne, geringe soziale Absicherung und ...

Autor*innen: Stefan Dietl

8,10 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Prekäre Arbeitswelten. Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum' bestellen
Sabotage. Die bewusste Verringerung industrieller Effizienz
Die bewusste Verringerung der industriellen Effizienz Wenn der Streik im Kampf um soziale Gerechtigkeit nicht mehr reicht: „Dann wendet die Sabotage an“. In ihrem Pamphlet Sabotage erläutert Elizabeth Gurley Flynn, Gründerin einer Bürgerrechts-Union aus den USA, wie der Arbeiter seinem Boss - neben dem Streik - noch so an den Kragen gehen kann. Wie er mit einfachen ...

Autor*innen: Elizabeth Gurley Flynn; Bernd Kalus (Hg.)

8,50 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Sabotage. Die bewusste Verringerung industrieller Effizienz' bestellen
Sag alles ab! Plädoyers für den lebenslangen Generalstreik
Ein Plädoyer für die Weltrevolution mit Stil - das Buch über Karriereverweigerung und das Ende der neoliberalen Epoche. »Was könnten wir nicht alles, wenn wir dürften, wie wir wollten – wenn wir einfach alles sausen ließen, die große Verweigerung im Kleinen ausriefen. Dann würden wir spazieren mit Henry David Thoreau, mit Onkel Teddy auf dem Rücken liegend ›rien faire ...

Autor*innen: Haus Bartleby (Hg.)

15,40 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Sag alles ab! Plädoyers für den lebenslangen Generalstreik' bestellen
Spuren der Arbeit. Geschichten von Jobs und Widerstand
Die Hälfte unserer Wachzeit verbringen wir bei der Arbeit. Unsere Lebensjahre sind mit Geschichten über die Arbeit verwoben, die am Esstisch, im Pausenraum und in Bars erzählt werden. Doch diese Geschichten werden selten gedruckt, untersucht oder so gesehen, wie sie es sein sollten: als Teil dessen, was Arbeiter*innen tun, um ihre Stellung im Kapitalismus zu verstehen und ...
16,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Stell dir vor es gibt Arbeit für alle. Die postindustrielle Anarchie
Stell dir vor es gibt Arbeit für alle und keiner geht hin. Die postindustrielle Anarchie Die in diesem Buch niedergelegten Überlegungen - eine aktuelle Version von Paul Lafargues "Das Recht auf Faulheit"? Nur, die Zeiten haben sich geändert. Heute bekommen viele, die Arbeit wollen, keine. Gibt es nicht genug Arbeit? Aber sicher, sie muß nur anders als bisher aufgeteilt werden. Was ...

Autor*innen: Dipl.-Ing. A. Narcho

9,80 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Stell dir vor es gibt Arbeit für alle. Die postindustrielle Anarchie' bestellen
Technopolitik von unten. Algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung
Smarte neue Arbeitswelt? Ein schonungsloser Blick hinter ihre glänzenden Oberflächen Von der Pflege bis ans Fließband: Es gibt kaum noch einen Bereich der Erwerbsarbeit, der nicht von der Digitalisierung betroffen ist. Sie erscheint dabei als unausweichliches Schicksal. Simon Schaupp vollzieht einen Perspektivenwechsel. Ausgehend von Momenten des Konflikts zeigt sich ...

Autor*innen: Simon Schaupp

20,60 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Technopolitik von unten. Algorithmische Arbeitssteuerung und kybernetische Proletarisierung' bestellen
Und, was machst du so? Fröhliche Streitschrift gegen den Arbeitsfetisch
Und, was machst du so? Fröhliche Streitschrift gegen den Arbeitsfetisch Ich arbeite, also bin ich, so lautet das Mantra unserer Zeit. Aber was wir da eigentlich gearbeitet? Zu welchen Bedingungen? Burn-out oder Bore-out? Vergnüglich und provokativ stellt Patrick Spät unsere Arbeitsgesellschaft auf den Prüfstand. Anhand von alltäglichen Beispielen und historischen Anekdoten ...

Autor*innen: Patrick Spät

12,30 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Und, was machst du so? Fröhliche Streitschrift gegen den Arbeitsfetisch' bestellen
Unsichtbare Schmerzen. Was die Wissenschaft über die Arbeit lernen kann von jenen, die sie verrichten
Die Belegschaft einer Phosphatfabrik in Kanada erfuhr 1978, dass das von ihnen verarbeitete Erz mit radioaktivem Staub kontaminiert war. Karen Messing, damals eine junge Professorin für Molekulargenetik, wurde zu Hilfe gerufen. Sie entdeckte, dass die Strahlung die Arbeiter und ihre Familien schädigte. Messing kontaktierte ältere Kollegen, aber niemand wollte ihr ...

Autor*innen: Karen Messing

17,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details 1 x 'Unsichtbare Schmerzen. Was die Wissenschaft über die Arbeit lernen kann von jenen, die sie verrichten' bestellen
Zeige 13 bis 24 (von insgesamt 26 Artikeln)